„Dresscode“: Bibliothek zeigt Zaft-Kunstwerk

Leuchtende Unterhosen

+
Leuchtende Unterwäsche: Blickfang bei der Stadtbibliothek.

Bremen - Von Thomas Kuzaj · Nanu – ein leuchtender BH. Und strahlend rote Socken. Unterhosen, Strümpfe, Slips. Allesamt mit einer Leuchtkraft, die nicht auf ein bestimmtes Waschmittel zurückzuführen ist, sondern auf die LED-Technik.

An der Grenze von Ostertor und Altstadt hat Bremen einen neuen Blickfang – eine Wäscheleine. Eine leuchtende. 111 Jahre Stadtbibliothek – das ist der Anlass, um die Arbeit des Hamburger Künstlers Tobias Zaft (Titel: „Dresscode“) in Bremen zu zeigen. Die Leucht-Leine hängt zwischen der Fassade der Stadtbibliothek (Am Wall 201) und der des Kontorhauses am Altenwall. Die Lichtinstallation mit wäscheähnlichen Objekten und illuminiertem Stahlseil bleibt bis zum 29. April. Zur Bremer „Anknips-Premiere“ kam außer Zaft auch Bibliotheksdirektorin Barbara Lison. Die Leucht-Leine sei ein „Symbol für das Intime und Alltägliche“, hieß es. Menschen gäben durch Kleidung Informationen preis.

Das könnte Sie auch interessieren

EU will angeschlagener May helfen - aber nur mit Worten

EU will angeschlagener May helfen - aber nur mit Worten

Hoffnung in der Not: Waffenruhe für zentralen Hafen im Jemen

Hoffnung in der Not: Waffenruhe für zentralen Hafen im Jemen

Star-Hochzeit in Indien mit Beyoncé und Clinton

Star-Hochzeit in Indien mit Beyoncé und Clinton

Arme Staaten ziehen bittere Klima-Bilanz: "Nichts ereicht"

Arme Staaten ziehen bittere Klima-Bilanz: "Nichts ereicht"

Meistgelesene Artikel

Lkw-Unfall auf der A1 bei Arsten: Bergung bis etwa 19 Uhr

Lkw-Unfall auf der A1 bei Arsten: Bergung bis etwa 19 Uhr

Arbeitsunfall: 61-Jähriger gerät unter Gabelstapler, mehrere schwere Knochenbrüche

Arbeitsunfall: 61-Jähriger gerät unter Gabelstapler, mehrere schwere Knochenbrüche

Auffahrunfall auf der A27: Zwei Lkw-Fahrer leicht verletzt

Auffahrunfall auf der A27: Zwei Lkw-Fahrer leicht verletzt

Trauer im Zoo am Meer: Eisbärenjunge kurz nach Geburt tot 

Trauer im Zoo am Meer: Eisbärenjunge kurz nach Geburt tot 

Kommentare