Letzter Renntag auf der Galopprennbahn Bremen-Vahr

etzter Renntag auf der Galopprennbahn Bremen-Vahr Mit dem letzten Renntag auf der Galopprennbahn Vahr sind am Freitag 161 Jahre Reitsporttradition zu Ende gegangen.
1 von 34
etzter Renntag auf der Galopprennbahn Bremen-Vahr Mit dem letzten Renntag auf der Galopprennbahn Vahr sind am Freitag 161 Jahre Reitsporttradition zu Ende gegangen.
etzter Renntag auf der Galopprennbahn Bremen-Vahr Mit dem letzten Renntag auf der Galopprennbahn Vahr sind am Freitag 161 Jahre Reitsporttradition zu Ende gegangen.
2 von 34
etzter Renntag auf der Galopprennbahn Bremen-Vahr Mit dem letzten Renntag auf der Galopprennbahn Vahr sind am Freitag 161 Jahre Reitsporttradition zu Ende gegangen.
etzter Renntag auf der Galopprennbahn Bremen-Vahr Mit dem letzten Renntag auf der Galopprennbahn Vahr sind am Freitag 161 Jahre Reitsporttradition zu Ende gegangen.
3 von 34
etzter Renntag auf der Galopprennbahn Bremen-Vahr Mit dem letzten Renntag auf der Galopprennbahn Vahr sind am Freitag 161 Jahre Reitsporttradition zu Ende gegangen.
etzter Renntag auf der Galopprennbahn Bremen-Vahr Mit dem letzten Renntag auf der Galopprennbahn Vahr sind am Freitag 161 Jahre Reitsporttradition zu Ende gegangen.
4 von 34
etzter Renntag auf der Galopprennbahn Bremen-Vahr Mit dem letzten Renntag auf der Galopprennbahn Vahr sind am Freitag 161 Jahre Reitsporttradition zu Ende gegangen.
etzter Renntag auf der Galopprennbahn Bremen-Vahr Mit dem letzten Renntag auf der Galopprennbahn Vahr sind am Freitag 161 Jahre Reitsporttradition zu Ende gegangen.
5 von 34
etzter Renntag auf der Galopprennbahn Bremen-Vahr Mit dem letzten Renntag auf der Galopprennbahn Vahr sind am Freitag 161 Jahre Reitsporttradition zu Ende gegangen.
etzter Renntag auf der Galopprennbahn Bremen-Vahr Mit dem letzten Renntag auf der Galopprennbahn Vahr sind am Freitag 161 Jahre Reitsporttradition zu Ende gegangen.
6 von 34
etzter Renntag auf der Galopprennbahn Bremen-Vahr Mit dem letzten Renntag auf der Galopprennbahn Vahr sind am Freitag 161 Jahre Reitsporttradition zu Ende gegangen.
etzter Renntag auf der Galopprennbahn Bremen-Vahr Mit dem letzten Renntag auf der Galopprennbahn Vahr sind am Freitag 161 Jahre Reitsporttradition zu Ende gegangen.
7 von 34
etzter Renntag auf der Galopprennbahn Bremen-Vahr Mit dem letzten Renntag auf der Galopprennbahn Vahr sind am Freitag 161 Jahre Reitsporttradition zu Ende gegangen.
etzter Renntag auf der Galopprennbahn Bremen-Vahr Mit dem letzten Renntag auf der Galopprennbahn Vahr sind am Freitag 161 Jahre Reitsporttradition zu Ende gegangen.
8 von 34
etzter Renntag auf der Galopprennbahn Bremen-Vahr Mit dem letzten Renntag auf der Galopprennbahn Vahr sind am Freitag 161 Jahre Reitsporttradition zu Ende gegangen.

Mit dem letzten Renntag auf der Galopprennbahn Vahr sind am Freitag 161 Jahre Reitsporttradition zu Ende gegangen. 7500 Besucher haben das miterlebt, darunter viele Familien. Viele Gäste begaben sich auf den Rasen direkt neben der Rennbahn. Mitreißend sind die Rennen die insgesamt acht Rennen des Tages, von denen fünf zwecks Wettmöglichkeit nach Frankreich übertragen wurden.

Beim „Acatenango Derby-Trial“ der Dreijährigen sich „Arcado“, geritten von Martin Seidl mit der Startnummer eins durch. Den „Idee Kaffee Trophy-Bumper“ entscheidet die aktuelle Championesse der Hindernisreiter und gebürtige Bremerin Sonja Daroszewski souverän für sich. (Einzelaufnahme Startnummer 3) Das allerletzte Rennen in Bremen, das „Halali-Rennen“ über 2200 Meter, wird zunächst von „Dialekt“, geritten von Rene Piechulek, angeführt. Doch am Schluss setzt sich „See the tiger“, mit Andrasch Starke im Sattel, an die Spitze. Fotos: Martin Kowalewski

Das könnte Sie auch interessieren

Der Montag beim Schützenfest in Twistringen

Der dritte und letzte Tag des Schützenfestes war auch gleichzeitig der Höhepunkt. Der König ist tot, es lebe der König. Philip Sander gab seine Kette …
Der Montag beim Schützenfest in Twistringen

Fotostrecke: Werder gibt Gas mit Max Kruse Racing

Rennstrecke statt Trainingsplatz: Am Montag traf sich die Mannschaft um Max Kruse zum Fahrsicherheitstraining in Innsbruck mit Max Kruse Racing.
Fotostrecke: Werder gibt Gas mit Max Kruse Racing

Werder-Training am Freitag

Am Freitagmorgen trafen sich die Werder-Profis zu einer ersten Trainingseinheit.  
Werder-Training am Freitag

Mittelaltermarkt bei Thölkes Hus in Höperhöfen

Mehrere Hundert Besucher tauchen am Wochenende bei der zweiten Auflage des Mittelaltermarkts auf dem Gelände von Thölkes Hus in Höperhöfen in …
Mittelaltermarkt bei Thölkes Hus in Höperhöfen

Meistgelesene Artikel

Zwei Verletzte bei Feuer in Dachgeschosswohnung

Zwei Verletzte bei Feuer in Dachgeschosswohnung

Drei Gymnasiasten entwickeln Verfahren, um Weltraumschrott zu recyceln

Drei Gymnasiasten entwickeln Verfahren, um Weltraumschrott zu recyceln

Eine Kreuzung, viele Ansichten: Verkehrsader Am Brill soll sicherer werden

Eine Kreuzung, viele Ansichten: Verkehrsader Am Brill soll sicherer werden

Modemanufaktur „La Gitana“ schneidert und verkauft fair produzierte Kleider

Modemanufaktur „La Gitana“ schneidert und verkauft fair produzierte Kleider