Möglicherweise vermisster Motorradmechaniker

Leiche aus Hafenbecken in Bremerhaven geborgen

Bremerhaven - Polizei und Feuerwehr haben eine Leiche aus einem Hafenbecken in Bremerhaven geborgen.

Ein Spaziergänger hatte den Körper des Mannes am Donnerstag im Wasser treiben sehen. Die Identität und die Todesursache sollen jetzt untersucht werden, teilte die Polizei mit. Möglicherweise handelt es sich um einen Motorradmechaniker, der seit dem Fischereihafenrennen am 25. Mai vermisst wird. dpa

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Mehr zum Thema:

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Meistgelesene Artikel

Elfjähriger Junge aus Bremen-Blumenthal vermisst

Elfjähriger Junge aus Bremen-Blumenthal vermisst

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

„Die Ware sucht sich den Weg“

„Die Ware sucht sich den Weg“

Kommentare