„Lange Nacht der Museen“

Bremer Museen bleiben bis 1 Uhr nachts offen

Bremen - Unter dem Motto „Anders sehen“ öffnen 23 Ausstellungshäuser in Bremen am Samstag zu einer „Langen Nacht der Museen“.

Von 18 bis 1 Uhr bieten die beteiligten Häuser vielfältige Programmpunkte vom Musikworkshop im Übersee-Museum bis zum Walking Act mit Improvisationskünstlern in der Weserburg an. 

Busse, Straßenbahnen und Schiffe pendeln während der langen Nacht. Auch geführte Radtouren werden angeboten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Erntefest in Neddenaverbergen 

Erntefest in Neddenaverbergen 

Trecker-Oldtimer-Treff in Vethem

Trecker-Oldtimer-Treff in Vethem

Schwarmer Familientriathlon

Schwarmer Familientriathlon

20 Jahre Gemüseabo in Dörverden 

20 Jahre Gemüseabo in Dörverden 

Meistgelesene Artikel

Vom Bremspedal abgerutscht: 67-Jähriger kracht gegen Hauswand

Vom Bremspedal abgerutscht: 67-Jähriger kracht gegen Hauswand

„Tag der offenen Tür“ bei Radio Bremen: Ansturm im Funkhaus

„Tag der offenen Tür“ bei Radio Bremen: Ansturm im Funkhaus

Zeremonie für Friedenssymbol des Dalai Lama in der Botanika

Zeremonie für Friedenssymbol des Dalai Lama in der Botanika

Sanierung für marode Stephanibrücke

Sanierung für marode Stephanibrücke

Kommentare