Magen- und Darmvirus hat 35-Jährigen erwischt

Lampater muss ums Podium bangen

+
Die Chance auf den Gesamtsieg hat Leif Lampater schon so gut wie eingebüßt.

Bremen - Zusammen mit Rottderdam-Sieger Moreno De Pauw galt der zweifache Bremen-Gewinner Leif Lampater auch in diesem Jahr als ein heißer Anwärter auf den Gesamtsieg am Dienstag. Geht es nach der Einschätzung des sportlichen Leiters Erik Weispfennig, dann wird daraus jedoch nichts: „Unter diesen Umständen würde es mich wundern, wenn Leif mit seinem Partner überhaupt aufs Podium kommt.“

Diese „Umstände“ beziehen sich auf Lampaters Gesundheitszustand, denn der 35-Jährige hat sich einen Magen- und Darmvirus eingefangen. „Das Paar hat in der ersten Nacht bei einer Jagd zwei Runden verloren, was schon recht viel für ein Topteam ist. Und am Freitag stehen gleich zwei von diesen Wettbewerben auf dem Programm“, sagte Weispfennig.

„Ich hoffe, dass ich den Freitag irgendwie überstehe“

Lampater jedenfalls war gestern beim Frühstück nicht gerade das blühende Leben, obwohl langsam aber sicher wieder der Appetit zurückkam und die Zeitabstände der Toilettengänge größer wurden. „Dass wir Rückstand haben, liegt nur an mir. Ich konnte am Donnerstagabend in der zweiten Hälfte der Jagd einfach nicht mehr mithalten. Mit Moreno hat das nichts zu tun. Unsere Ablösungen haben gut geklappt, aber ich war eben schlapp. Ich hoffe, dass ich den Freitag irgendwie überstehe, und es danach vielleicht wieder bergauf geht“, meinte der geschwächte Lampater.

Für Weispfennig kann es aber auch in die andere Richtung gehen: „So eine Sache ist nicht zu kalkulieren. Ich hoffe für Leif, dass es besser wird. Aber es ist auch möglich, dass es schlechter wird, und er eventuell sogar ganz aussteigen muss.“

töb

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Wie werde ich Gärtner/in?

Wie werde ich Gärtner/in?

Frankreich feiert den WM-Titel: Frenetischer Jubel und Freudentaumel in Paris - Bilder

Frankreich feiert den WM-Titel: Frenetischer Jubel und Freudentaumel in Paris - Bilder

Frankreichs WM-Triumph nach furiosem Finale

Frankreichs WM-Triumph nach furiosem Finale

Tausende jubeln König Philip und Königin Melanie zu

Tausende jubeln König Philip und Königin Melanie zu

Meistgelesene Artikel

Zwei Verletzte bei Feuer in Dachgeschosswohnung

Zwei Verletzte bei Feuer in Dachgeschosswohnung

De fofftig Penns und Flowin Immo treten bei der Breminale auf

De fofftig Penns und Flowin Immo treten bei der Breminale auf

Drei Gymnasiasten entwickeln Verfahren, um Weltraumschrott zu recyceln

Drei Gymnasiasten entwickeln Verfahren, um Weltraumschrott zu recyceln

Eiskoloss bewegt sich kaum

Eiskoloss bewegt sich kaum

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.