La Strada in Bremen

1 von 144
Bunte Zelte, Buden, kleine Bühnen und viele Fahnen in leuchtenden Rottönen schmücken am Wochenende den Bremer Markplatz und die Wallanlagen. Auf der 17. Ausgabe des beliebten Straßenzirkusfestivals „La Strada“ beeindrucken internationale Jongleure, Artisten, Tänzer, Musiker und Clowns ihre Zuschauer mit viel Witz, waghalsiger Akrobatik und Poetik. Während des kurzen, heftigen Regenschauers am Sonnabend mussten die Künstler ihr Programm zwar unterbrechen, aber schon eine halbe Stunde später konnte es wie geplant weiter gehen.
2 von 144
Bunte Zelte, Buden, kleine Bühnen und viele Fahnen in leuchtenden Rottönen schmücken am Wochenende den Bremer Markplatz und die Wallanlagen. Auf der 17. Ausgabe des beliebten Straßenzirkusfestivals „La Strada“ beeindrucken internationale Jongleure, Artisten, Tänzer, Musiker und Clowns ihre Zuschauer mit viel Witz, waghalsiger Akrobatik und Poetik. Während des kurzen, heftigen Regenschauers am Sonnabend mussten die Künstler ihr Programm zwar unterbrechen, aber schon eine halbe Stunde später konnte es wie geplant weiter gehen.
3 von 144
Bunte Zelte, Buden, kleine Bühnen und viele Fahnen in leuchtenden Rottönen schmücken am Wochenende den Bremer Markplatz und die Wallanlagen. Auf der 17. Ausgabe des beliebten Straßenzirkusfestivals „La Strada“ beeindrucken internationale Jongleure, Artisten, Tänzer, Musiker und Clowns ihre Zuschauer mit viel Witz, waghalsiger Akrobatik und Poetik. Während des kurzen, heftigen Regenschauers am Sonnabend mussten die Künstler ihr Programm zwar unterbrechen, aber schon eine halbe Stunde später konnte es wie geplant weiter gehen.
4 von 144
Bunte Zelte, Buden, kleine Bühnen und viele Fahnen in leuchtenden Rottönen schmücken am Wochenende den Bremer Markplatz und die Wallanlagen. Auf der 17. Ausgabe des beliebten Straßenzirkusfestivals „La Strada“ beeindrucken internationale Jongleure, Artisten, Tänzer, Musiker und Clowns ihre Zuschauer mit viel Witz, waghalsiger Akrobatik und Poetik. Während des kurzen, heftigen Regenschauers am Sonnabend mussten die Künstler ihr Programm zwar unterbrechen, aber schon eine halbe Stunde später konnte es wie geplant weiter gehen.
5 von 144
Bunte Zelte, Buden, kleine Bühnen und viele Fahnen in leuchtenden Rottönen schmücken am Wochenende den Bremer Markplatz und die Wallanlagen. Auf der 17. Ausgabe des beliebten Straßenzirkusfestivals „La Strada“ beeindrucken internationale Jongleure, Artisten, Tänzer, Musiker und Clowns ihre Zuschauer mit viel Witz, waghalsiger Akrobatik und Poetik. Während des kurzen, heftigen Regenschauers am Sonnabend mussten die Künstler ihr Programm zwar unterbrechen, aber schon eine halbe Stunde später konnte es wie geplant weiter gehen.
6 von 144
Bunte Zelte, Buden, kleine Bühnen und viele Fahnen in leuchtenden Rottönen schmücken am Wochenende den Bremer Markplatz und die Wallanlagen. Auf der 17. Ausgabe des beliebten Straßenzirkusfestivals „La Strada“ beeindrucken internationale Jongleure, Artisten, Tänzer, Musiker und Clowns ihre Zuschauer mit viel Witz, waghalsiger Akrobatik und Poetik. Während des kurzen, heftigen Regenschauers am Sonnabend mussten die Künstler ihr Programm zwar unterbrechen, aber schon eine halbe Stunde später konnte es wie geplant weiter gehen.
7 von 144
Bunte Zelte, Buden, kleine Bühnen und viele Fahnen in leuchtenden Rottönen schmücken am Wochenende den Bremer Markplatz und die Wallanlagen. Auf der 17. Ausgabe des beliebten Straßenzirkusfestivals „La Strada“ beeindrucken internationale Jongleure, Artisten, Tänzer, Musiker und Clowns ihre Zuschauer mit viel Witz, waghalsiger Akrobatik und Poetik. Während des kurzen, heftigen Regenschauers am Sonnabend mussten die Künstler ihr Programm zwar unterbrechen, aber schon eine halbe Stunde später konnte es wie geplant weiter gehen.
8 von 144
Bunte Zelte, Buden, kleine Bühnen und viele Fahnen in leuchtenden Rottönen schmücken am Wochenende den Bremer Markplatz und die Wallanlagen. Auf der 17. Ausgabe des beliebten Straßenzirkusfestivals „La Strada“ beeindrucken internationale Jongleure, Artisten, Tänzer, Musiker und Clowns ihre Zuschauer mit viel Witz, waghalsiger Akrobatik und Poetik. Während des kurzen, heftigen Regenschauers am Sonnabend mussten die Künstler ihr Programm zwar unterbrechen, aber schon eine halbe Stunde später konnte es wie geplant weiter gehen.

Bunte Zelte, Buden, kleine Bühnen und viele Fahnen in leuchtenden Rottönen schmücken am Wochenende den Bremer Markplatz und die Wallanlagen. Auf der 17. Ausgabe des beliebten Straßenzirkusfestivals „La Strada“ beeindrucken internationale Jongleure, Artisten, Tänzer, Musiker und Clowns ihre Zuschauer mit viel Witz, waghalsiger Akrobatik und Poetik.

Rubriklistenbild: © Mediengruppe Kreiszeitung / Nina Seegers

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„Breminale“: Dezentral und nicht mehr umsonst

„Breminale“: Dezentral und nicht mehr umsonst

„Breminale“: Dezentral und nicht mehr umsonst
Bremer Polizei stoppt wild gewordenen BMW-Raser

Bremer Polizei stoppt wild gewordenen BMW-Raser

Bremer Polizei stoppt wild gewordenen BMW-Raser
Hausbesetzung in Bremen-Horn: Anarchistinnen brechen Aktion ab

Hausbesetzung in Bremen-Horn: Anarchistinnen brechen Aktion ab

Hausbesetzung in Bremen-Horn: Anarchistinnen brechen Aktion ab
Bremerhaven: Polizei rettet Kleinkind vor Hitzetod

Bremerhaven: Polizei rettet Kleinkind vor Hitzetod

Bremerhaven: Polizei rettet Kleinkind vor Hitzetod

Kommentare