Straßentheaterfestival

„La Strada“: Höhenflüge im Bremer Norden

Angetrunken auf dem Laternenmast? Oder stimmt vielleicht mit der Laterne etwas nicht? Oder gar beides? Der Artist Noah Chorny tritt für das Festival „La Strada“ auf dem Areal der Bremer Wollkämmerei im Bremer Norden auf.
+
Angetrunken auf dem Laternenmast? Oder stimmt vielleicht mit der Laterne etwas nicht? Oder gar beides? Der Artist Noah Chorny tritt für das Festival „La Strada“ auf dem Areal der Bremer Wollkämmerei im Bremer Norden auf.

Bremen – Das Straßentheaterfestival „La Strada“ hatte im Juni Engel auf Dächer und Balkone der Bremer Innenstadt und weiterer Quartiere geschickt; hinzu kam eine coronakonforme Festival-Variante in den Wallanlagen. Bildende Künste sowie Licht- und Klangkunst, darauf lag der Fokus im „La-Strada“-Kunstpark. Gedränge und Spektakel mit Menschenmassen, das sollte es noch nicht wieder geben.

Im vergangenen Jahr war das Festival pandemiebedingt in den Bremer Norden ausgewichen, in Knoops Park. Und nach Bremen-Nord kehrt „La Strada“ jetzt noch einmal zurück. Am Sonnabend, 4. September, geht‘s zur Bremer Wollkämmerei nach Blumenthal. Und am Sonntag, 5. September, sind die Künstler erneut in der schönen Kulisse von Knoops Park.

Die Organisatoren um Festivalleiterin Gabriele Koch kündigen ein „alle Sinne ansprechendes Kulturerlebnis“ an – und auch eine Rückkehr „zu den performativen Straßenkünsten“. Flanieren. Entdecken. Staunen – das ist die Grundidee.

Auf dem Areal der Bremer Wollkämmerei geht es nach dem Motto „Ganz oben“ um Höhenflüge. „Ob Kaffeewagen, Laternen oder die Sprungfedern eines Sofas, hier wird alles erobert, was sich dem Himmel nähert“, so eine Festival-Sprecherin. „In Knoops Park hingegen geht es vor allem um die seelischen Höhepunkte. Hier wird das Glück besungen, die Freiheit gefeiert und die Poesie genossen.“

Vormittags freier Eintritt, nachmittags mit Ticket

Sowohl auf dem Areal der Wollkämmerei als auch in Knoops Park gibt es ein Tagesprogramm mit begrenzter Zuschauerzahl und ohne Vorverkauf – „für Spontane, Kurzentschlossene und Tagesbesucher“. Die Künstler bitten dann um Spenden, ganz wie früher bei „La Strada“. Für alle, die sich einen Sitzplatz unter freiem Himmel sichern wollen, gibt es zudem jeweils eine Nachmittagsvorstellung mit Kartenvorverkauf.

An beiden Tagen beginnt um 11 Uhr ein Einlassprogramm, um 12 Uhr folgt dann das eintrittsfreie Straßentheater. An den kostenpflichtigen Nachmittagen beginnt das Einlassprogramm um 16 Uhr und das Straßentheater jeweils um 17 Uhr. Karten gibt es bei Nordwest-Ticket, zu haben sind sie in drei Kategorien (zehn, 15 und 25 Euro).

Akrobatik am Laternenmast

Auf der historischen Achse des Wollkämmerei-Areals landen „Actic!“ aus den Niederlanden mit ihrem ganz eigenen Flugzeug der „Actic Airlines“ und eröffnen das Programm. Noah Chorny erklimmt als etwas angetrunkener Mann eine Laterne, die noch stärker schwankt als er selbst. Peter Trabner meckert im Wortsinne von oben herab. „Omnivolant“ verzaubern mit akrobatischer Poesie auf ihrem Kaffeewagen. „Double Take“ geben skurrile Einblicke in ein Wohnzimmer.

In Knoops Park sind „Actic!“ und Trabner wieder mit von der Partie. „Omnivolant“ ebenfalls, das Ensemble zeigt hier Akrobatik in acht Metern Höhe. Claudia Schnürer öffnet ihr Vorlesezimmer unter den Bäumen des Parks. Doris Friedmann will das Publikum als bewegliche Diva verblüffen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Meistgelesene Artikel

Bremer Polizei fasst Autodieb (17) nach kurzer Flucht im Gebüsch

Bremer Polizei fasst Autodieb (17) nach kurzer Flucht im Gebüsch

Bremer Polizei fasst Autodieb (17) nach kurzer Flucht im Gebüsch
Acht-Millionen-Diebin untergetaucht: Wo ist Yasemin Gündogan?

Acht-Millionen-Diebin untergetaucht: Wo ist Yasemin Gündogan?

Acht-Millionen-Diebin untergetaucht: Wo ist Yasemin Gündogan?
Koks, Pillen und Chrystal-Meth: Bremer Zoll beschlagnahmt 20 Kilogramm Drogen

Koks, Pillen und Chrystal-Meth: Bremer Zoll beschlagnahmt 20 Kilogramm Drogen

Koks, Pillen und Chrystal-Meth: Bremer Zoll beschlagnahmt 20 Kilogramm Drogen
Erst niedergeschlagen, dann reuig: Polizei Bremen schnappt Schlägerduo

Erst niedergeschlagen, dann reuig: Polizei Bremen schnappt Schlägerduo

Erst niedergeschlagen, dann reuig: Polizei Bremen schnappt Schlägerduo

Kommentare