Sammlung wird verpackt

Kunsthalle räumt alles raus und schließt

Bremen – Die Bremer Kunsthalle räumt radikal um. „Alles muss raus“, hieß es in einer Dienstag verbreiteten Mitteilung. Um Platz für eine große Sonderausstellung zu machen, verpackt das Museum ab Juli seine Sammlung. Was gegenwärtig auf 2 500 Quadratmetern im ersten und dritten Stock präsentiert wird, muss schrittweise abgehängt und eingepackt werden.

Danach schließt das Haus für etwa drei Wochen komplett – und zwar vom 30. September bis zum 18. Oktober, wie es auf der Homepage der Kunsthalle heißt. Und weiter: „Von September 2019 bis Frühjahr 2020 werden ausschließlich Sonderausstellungen präsentiert.“ Als großes Spektakel geplant ist die Schau „Ikonen – Was wir Menschen anbeten“, die am 19. Oktober beginnt und bis zum 1. März 2020 dauert. 

Neben religiösen Ikonen und Ikonen der Kunst (Caspar David Friedrich, Wassily Kandinsky, Andy Warhol) sollen „Alltags-Ikonen“ aus Markenwelt und Popkultur zu sehen sein – das Projekt schlägt also einen sehr, sehr großen Bogen. „Die Interpretation des traditionellen Ikonen-Gedankens in der Kunst wird so mit dem Phänomen der Ikonisierung in unserer alltäglichen Lebenswelt kontrastiert“, heißt es in einer Vorschau.

Werke aus der Kunsthallen-Sammlung sollen unterdessen während der Ikonen-Zeit auf Reisen gehen. Das Guggenheim-Museum Bilbao zeigt vom 25. Oktober bis zum 16. Februar 2020 Gemälde, Kupferstiche und Skulpturen aus der Kunsthallen-Sammlung (Titel: „Obras maestras de la Kunsthalle Bremen“). 

Rubriklistenbild: © Kunsthalle

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Hilfe für Kurden: Assad verlegt Truppen an türkische Grenze

Hilfe für Kurden: Assad verlegt Truppen an türkische Grenze

Bis zu 13 Jahre Haft für Kataloniens Separatistenführer

Bis zu 13 Jahre Haft für Kataloniens Separatistenführer

CDU: Staat braucht besseren Zugriff auf Daten im Internet

CDU: Staat braucht besseren Zugriff auf Daten im Internet

Das Möbel für den letzten Weg kann man auch selber basteln

Das Möbel für den letzten Weg kann man auch selber basteln

Meistgelesene Artikel

Bewaffneter Mann mit Clownsmaske überfällt Supermarkt

Bewaffneter Mann mit Clownsmaske überfällt Supermarkt

Tritte gegen den Kopf: Unbekannte greifen 23-jährigen Mann an

Tritte gegen den Kopf: Unbekannte greifen 23-jährigen Mann an

Beleuchtungen abgesägt: Zeit der „Bremer Ufos“ vorbei

Beleuchtungen abgesägt: Zeit der „Bremer Ufos“ vorbei

Schießwütiger Mann: Spezialkräfte umstellen Haus in Bremen

Schießwütiger Mann: Spezialkräfte umstellen Haus in Bremen

Kommentare