Bremer Museen öffnen teilweise an den Feiertagen / Auswandererhaus hat sogar an Silvester Besuchszeit

Kultur und Kunst zwischen Kringeln und Karpfen

Das Übersee-Museum öffnet am 2. Weihnachtstag. An Heilig abend und Silvester, am 1. Weihnachtstag und an Neujahr bleibt das Haus geschlossen. ·
+
Das Übersee-Museum öffnet am 2. Weihnachtstag. An Heilig abend und Silvester, am 1. Weihnachtstag und an Neujahr bleibt das Haus geschlossen. ·

Bremen - Weihnachten, bunte Kringel statt Ostereier, und dann der Karpfen zu Silvester. Und Punsch. Und der Neujahrskater. Ach, was soll’s. Auch mit vollem Bauch und dickem Kopf lohnt sich ein Museumsbesuch. Nur sind auch die Öffnungszeiten an der Feiertagen eingeschränkt. Ein Überblick:

· Das Übersee-Museum am Bahnhofsplatz öffnet lediglich am 2. Weihnachtstag von 10 bis 18 Uhr. An Heiligabend und Silvester, am 1. Weihnachtstag und an Neujahr bleibt das Haus geschlossen.

· Das Focke-Museum in Schwachhausen öffnet am 2. Weihnachtstag von 10  bis  17 Uhr und an Neujahr von 14 bis 18 Uhr.

· Die Kunsthalle öffnet an beiden Weihnachtstagen, am 25. Dezember von 13  bis  17 Uhr und am 26.  Dezember von 10 bis 17  Uhr. Auch Neujahr von 13 bis 17 Uhr sind unter anderem die Sonderausstellungen „Idyllisches Arkadien“ und „Im Fokus! Zeitgenössische Fotografie und Videokunst aus der Sammlung“ zu sehen.

· Das Bildhauermuseum Gerhard-Marcks-Haus (Am Wall 208) öffnet an beiden Weihnachtsfeiertagen jeweils von 10 bis 18 Uhr und an Neujahr von 13 bis 18 Uhr, das Designzentrum Wilhelm Wagenfeld Haus gegenüber (Am Wall 209) lässt Besucher nur am 2.  Weihnachtstag von 10 bis 18  Uhr in die Ausstellung.

· In Bremerhaven öffnet das Schiffahrtsmuseum am 26. Dezember und am 1. Januar jeweils von 10 bis 20 Uhr. Das Auswandererhaus bleibt nur an Heiligabend geschlossen, an beiden Weihnachtstagen sowie an Neujahr öffnet das Museum von 10 bis 17 Uhr, an Silvester von 10 bis 16 Uhr. Das Klimahaus öffnet am 2. Weihnachtstag von 10 bis 18 Uhr. Auch die Sonderausstellung „Kreaturen der Urzeit“ ist noch zu sehen. Sie endet erst am 3. Januar.

· Das Universum in Bremen (Wiener Straße) macht am 2.  Weihnachtstag und an Neujahr die Pforten auf. Der „Wissenschafts-Wal“ öffnet am 26. Dezember von 10 bis 18 Uhr seine Klappen und an Neujahr von 12 bis 18 Uhr. Die Botanika im Rhododendronpark bleibt nur an Heiligabend und Silvester geschlossen. An den anderen Feiertagen ist von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

· Auch die Bremer Bäder schränken zum Fest die Badezeiten ein. Am 1. Weihnachtstag öffnet nur das Südbad in der Neustadt – von 10 bis 18 Uhr, am 2. Weihnachtstag das Westbad in Walle und das Freizeitbad in Vegesack (jeweils von 10 bis 18 Uhr) und an Neujahr wieder das Westbad, aber nur von 12 bis 18 Uhr. Bleibt das „Paradice“ in Walle: Hier ist am 25. Dezember und am 1. Neujahr jeweils von 13 bis 18 Uhr und am 26. Dezember von 13 bis 18 Uhr Eiszeit. · je

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Bremer Polizei fasst jungen Räuber: „Hände weg, oder ich steche dich ab“

Bremer Polizei fasst jungen Räuber: „Hände weg, oder ich steche dich ab“

Bremer Polizei fasst jungen Räuber: „Hände weg, oder ich steche dich ab“
Weihnachtsmarkt Bremen: „Bei 2G plus können wir dicht machen“

Weihnachtsmarkt Bremen: „Bei 2G plus können wir dicht machen“

Weihnachtsmarkt Bremen: „Bei 2G plus können wir dicht machen“
Wilde Verfolgungsjagd in Bremen: Polizei stellt vermeintlich Betrunkenen

Wilde Verfolgungsjagd in Bremen: Polizei stellt vermeintlich Betrunkenen

Wilde Verfolgungsjagd in Bremen: Polizei stellt vermeintlich Betrunkenen
Booster-Impfungen in Bremen: Hier gibt‘s den Termin zum Corona-Schutz

Booster-Impfungen in Bremen: Hier gibt‘s den Termin zum Corona-Schutz

Booster-Impfungen in Bremen: Hier gibt‘s den Termin zum Corona-Schutz

Kommentare