„Küken des Orion“ im „Modernes“

„Küken des Orion“ im „Modernes“

+
„Küken des Orion“ im „Modernes“

Bremen - „‚Frittenbude‘ live ist wie eine Kneipenschlägerei auf Acid mit Kuscheltieren.“ So derbe klingt die Ankündigung zum Auftritt der Elektropunk-Band am Sonnabend, 17. Oktober, im „Modernes“.

 Und so derbe geht es auch weiter. Keine andere Band der Welt habe so viele Schrammen und Narben gesammelt wie „Frittenbude“. Das neue Album „Küken des Orion“ zeuge in seiner „Komplexität und Deepness davon, dass die Band, diese einzelnen verrückten Individuen, zusammen eine Faust bilden können, die so fest und hinterhältig zuschlägt wie ein Schimpanse mit einem Stock“. Nun denn! Los legt „Frittenbude“ um 19 Uhr im „Modernes“ (Neustadtswall 28).

Das könnte Sie auch interessieren

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Meistgelesene Artikel

Träume werden wahr – Weserhäuser in der Überseestadt

Träume werden wahr – Weserhäuser in der Überseestadt

Schwarzfahrer festgenommen: Fahrten im Wert von mehr als 5.000 Euro erschlichen

Schwarzfahrer festgenommen: Fahrten im Wert von mehr als 5.000 Euro erschlichen

250 Kilo schwere Weltkriegsbombe in Hastedt entschärft

250 Kilo schwere Weltkriegsbombe in Hastedt entschärft

„Mein Kunst-Stück“ mit Anette Venzlaff: Ein Herz für Verlierer

„Mein Kunst-Stück“ mit Anette Venzlaff: Ein Herz für Verlierer

Kommentare