Zahl der Straftaten steigt in Bremen stark an

Bremen - Die Zahl der Straftaten in Bremen soll laut Kriminalitätsstatistik deutlich angestiegen sein. Das vermeldet Radio Bremen am Abend. Donnerstagvormittag stellt Innensenator Ulrich Mäurer (SPD) die Zahlen vor.

Laut dem Bericht von "buten un binnen" hätten die Behörden im Jahr 2014 noch insgesamt knapp 84.000 Fälle registriert, 2015 sei die Zahl dann aber auf 91.000 angestiegen.

Besonders bemerkbar macht sich die Zunahme bei Taschendiebstählen. Um etwa 400 Fälle seien diese auf knapp 2.900 gestiegen. Auch die Zahl der versuchten Tötungen ging um 50 Prozent in die Höhe und steht bei nunmehr 16. pfa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

„Die Ware sucht sich den Weg“

„Die Ware sucht sich den Weg“

Das Rathaus verkauft sein Dach

Das Rathaus verkauft sein Dach

Kommentare