Zahl der Straftaten steigt in Bremen stark an

Bremen - Die Zahl der Straftaten in Bremen soll laut Kriminalitätsstatistik deutlich angestiegen sein. Das vermeldet Radio Bremen am Abend. Donnerstagvormittag stellt Innensenator Ulrich Mäurer (SPD) die Zahlen vor.

Laut dem Bericht von "buten un binnen" hätten die Behörden im Jahr 2014 noch insgesamt knapp 84.000 Fälle registriert, 2015 sei die Zahl dann aber auf 91.000 angestiegen.

Besonders bemerkbar macht sich die Zunahme bei Taschendiebstählen. Um etwa 400 Fälle seien diese auf knapp 2.900 gestiegen. Auch die Zahl der versuchten Tötungen ging um 50 Prozent in die Höhe und steht bei nunmehr 16. pfa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Kerber quält sich bei Melbourne-Rückkehr in Runde zwei

Kerber quält sich bei Melbourne-Rückkehr in Runde zwei

Dubais neue Freizeitparks

Dubais neue Freizeitparks

Mehrere Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos in Zentralasien

Mehrere Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos in Zentralasien

Möbelmesse IMM: Lange Esstische im Fokus

Möbelmesse IMM: Lange Esstische im Fokus

Meistgelesene Artikel

Schrecksekunde: Lampater und das Vogel-Feeling

Schrecksekunde: Lampater und das Vogel-Feeling

Mordkommission ermittelt: Frau nach Ehestreit gestorben 

Mordkommission ermittelt: Frau nach Ehestreit gestorben 

Clemens Fritz und Martin Rütter schießen die Sixdays Bremen an

Clemens Fritz und Martin Rütter schießen die Sixdays Bremen an

Lara Trautmann ist nach dem Aus bei „The Voice“ gefragt

Lara Trautmann ist nach dem Aus bei „The Voice“ gefragt

Kommentare