Im Viertel und Bereich Hauptbahnhof

Kontrolle in Bremen: Polizei beschlagnahmt Drogen, Bargeld und mutmaßliches Diebesgut

+
Unter anderem konnte Marihuana sichergestellt werden.

Ab dem späten Dienstagnachmittag hat die Polizei Bremen diverse Kontrollen im Viertel und im Bereich Hauptbahnhof durchgeführt. Dabei konnten Drogen, Bargeld und mutmaßliches Diebesgut ausfindig gemacht werden.

Bremen - Am Dienstag ab dem späten Nachmittag führten uniformierte und zivile Einsatzkräfte im Viertel sowie im Umfeld des Hauptbahnhofes Kontrollen durch. Knapp 30 Personen hat es dabei erwischt. Die Polizei beschlagnahmte Drogen, Bargeld und mutmaßliches Diebesgut.

Zwischen 17 und 22 Uhr kontrollierte die Polizei an verschiedenen Orten im Bereich Hauptbahnhof und Viertel. Im Bahnhofsumfeld überprüften die Einsatzkräfte zunächst ein Lokal in der Straße An der Weide. Hier wurden 29 Personen kontrolliert und diverse Verkaufseinheiten Rauschgift vor dem Lokal aufgefunden. 

udem machten die Einsatzkräfte unter Einsatz eines Rauschgifthundes rund um den Breitenweg und den Philosophenweg Drogenverstecke aus, sogenannte Bunker, und beschlagnahmten mehrere Verkaufseinheiten Marihuana. 

Im Viertel beobachteten die Polizisten den Handel von Drogen und stellten jeweils Händler und Erwerber. Rauschgift sowie eine vermutlich gestohlene Bahncard und Bargeld wurden beschlagnahmt.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Hilfe für Kurden: Assad verlegt Truppen an türkische Grenze

Hilfe für Kurden: Assad verlegt Truppen an türkische Grenze

Bis zu 13 Jahre Haft für Kataloniens Separatistenführer

Bis zu 13 Jahre Haft für Kataloniens Separatistenführer

CDU: Staat braucht besseren Zugriff auf Daten im Internet

CDU: Staat braucht besseren Zugriff auf Daten im Internet

Das Möbel für den letzten Weg kann man auch selber basteln

Das Möbel für den letzten Weg kann man auch selber basteln

Meistgelesene Artikel

Bewaffneter Mann mit Clownsmaske überfällt Supermarkt

Bewaffneter Mann mit Clownsmaske überfällt Supermarkt

Tritte gegen den Kopf: Unbekannte greifen 23-jährigen Mann an

Tritte gegen den Kopf: Unbekannte greifen 23-jährigen Mann an

Beleuchtungen abgesägt: Zeit der „Bremer Ufos“ vorbei

Beleuchtungen abgesägt: Zeit der „Bremer Ufos“ vorbei

Schießwütiger Mann: Spezialkräfte umstellen Haus in Bremen

Schießwütiger Mann: Spezialkräfte umstellen Haus in Bremen

Kommentare