Ursache noch unbekannt

Kohlenmonoxid-Alarm: Mutter und Tochter kommen in Klinik

Bremerhaven - Eine Mutter und ihre Tochter haben in einer Wohnung in Bremerhaven eine Kohlenmonoxid-Vergiftung erlitten. Sie wurden am Mittwochabend in eine Klinik gebracht, wie die Feuerwehr mitteilte.

Die Eltern hatten den Notruf gewählt, nachdem die 16 Jahre alte Tochter bewusstlos geworden war. Feuerwehrmänner mit Atemschutz und Gas-Messgeräten durchkämmten die Wohnung. 

Wie es zu dem Unglück kam, konnte die Feuerwehr zunächst nicht sagen. Kohlenmonoxid ist ein geruchloses Gas, das beim Einatmen für Menschen tödlich sein kann.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu

Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu

Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock

Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock

Brückeneinsturz: Ursachensuche und Schuldzuweisungen

Brückeneinsturz: Ursachensuche und Schuldzuweisungen

Verhärtete Fronten im Streit zwischen USA und Türkei

Verhärtete Fronten im Streit zwischen USA und Türkei

Meistgelesene Artikel

Bremer Polizei schleppt 17 Schrottautos ab

Bremer Polizei schleppt 17 Schrottautos ab

900 Sportler starten beim „City-Triathlon“

900 Sportler starten beim „City-Triathlon“

Am Bremer „Fly over“ droht Chaos: Einwöchige B6-Sperrung ab Mittwoch

Am Bremer „Fly over“ droht Chaos: Einwöchige B6-Sperrung ab Mittwoch

Schlagerfestival „Bremen Olé“: Ein Hauch von Mallorca

Schlagerfestival „Bremen Olé“: Ein Hauch von Mallorca

Kommentare