Koch aus Japan trotzt Räubern in Bremen

Bremen - Mit einer geistesgegenwärtigen Reaktion hat ein aus Japan stammender Koch zwei Räuber in Bremen zur Flucht gezwungen. Die maskierten Männer hatten dem 37 Jahre alten Koch eines Spezialitätenrestaurants gegen Mitternacht aufgelauert, teilte die Polizei am Freitag mit.

Der Koch wollte außerhalb des Gebäudes Abfälle entsorgen, als ihn einer der Täter mit einer Schusswaffe bedrohte und der andere mit Reizgas besprühte. Dem 37-Jährigen gelang es dennoch, in einen Kellerraum zu flüchten und sich dort einzuschließen. Von seinen Hilferufen wurde der 36 Jahre alte Geschäftsinhaber im Haus gewarnt. Er flüchtete in die Hintergärten und schrie ebenfalls um Hilfe. Den Kriminellen wurde das Aufsehen zu groß - sie ergriffen ohne Beute die Flucht.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Weihnachtsmarkt Bremen: „Bei 2G plus können wir dicht machen“

Weihnachtsmarkt Bremen: „Bei 2G plus können wir dicht machen“

Weihnachtsmarkt Bremen: „Bei 2G plus können wir dicht machen“
Wilde Verfolgungsjagd in Bremen: Polizei stellt vermeintlich Betrunkenen

Wilde Verfolgungsjagd in Bremen: Polizei stellt vermeintlich Betrunkenen

Wilde Verfolgungsjagd in Bremen: Polizei stellt vermeintlich Betrunkenen
Booster-Impfungen in Bremen: Hier gibt‘s den Termin zum Corona-Schutz

Booster-Impfungen in Bremen: Hier gibt‘s den Termin zum Corona-Schutz

Booster-Impfungen in Bremen: Hier gibt‘s den Termin zum Corona-Schutz
Bremen eröffnet neues Impfzentrum und sucht Personal

Bremen eröffnet neues Impfzentrum und sucht Personal

Bremen eröffnet neues Impfzentrum und sucht Personal

Kommentare