Fortsetzung am Dienstag

Koalitionsverhandlungen in Bremen nähern sich dem Ende

Bremen - SPD und Grüne in Bremen setzen am Dienstag (13 Uhr) ihre Koalitionsverhandlungen fort. In der siebten Runde geht es nochmals um die Finanzen.

Die künftigen Koalitionäre kommen aus Sicht von SPD-Landesgeschäftsführer Roland Pahl gut voran. Bei einigen größeren Projekten wie dem Offshore-Terminal in Bremerhaven gebe es noch Finanzierungsvorbehalte. Nach der nächsten Gesprächsrunde am kommenden Freitag wollen SPD und Grüne ihre Verhandlungen weitgehend abschließen. Nur das strittige Thema Weservertiefung bleibt außen vor. Erst nach dem für den 1. Juli geplanten Urteil des Europäischen Gerichtshofes soll darüber gesprochen werden. SPD und Grüne regieren seit 2007 zusammen. Bei der Wahl am 10. Mai hatten beide deutlich an Stimmen verloren, haben aber noch eine knappe Mehrheit im Landesparlament. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Meistgelesene Artikel

Träume werden wahr – Weserhäuser in der Überseestadt

Träume werden wahr – Weserhäuser in der Überseestadt

250 Kilo schwere Weltkriegsbombe in Hastedt entschärft

250 Kilo schwere Weltkriegsbombe in Hastedt entschärft

„Mein Kunst-Stück“ mit Anette Venzlaff: Ein Herz für Verlierer

„Mein Kunst-Stück“ mit Anette Venzlaff: Ein Herz für Verlierer

Länderzentrum für Niederdeutsch in Bremen gegründet

Länderzentrum für Niederdeutsch in Bremen gegründet

Kommentare