Fortsetzung am Dienstag

Koalitionsverhandlungen in Bremen nähern sich dem Ende

Bremen - SPD und Grüne in Bremen setzen am Dienstag (13 Uhr) ihre Koalitionsverhandlungen fort. In der siebten Runde geht es nochmals um die Finanzen.

Die künftigen Koalitionäre kommen aus Sicht von SPD-Landesgeschäftsführer Roland Pahl gut voran. Bei einigen größeren Projekten wie dem Offshore-Terminal in Bremerhaven gebe es noch Finanzierungsvorbehalte. Nach der nächsten Gesprächsrunde am kommenden Freitag wollen SPD und Grüne ihre Verhandlungen weitgehend abschließen. Nur das strittige Thema Weservertiefung bleibt außen vor. Erst nach dem für den 1. Juli geplanten Urteil des Europäischen Gerichtshofes soll darüber gesprochen werden. SPD und Grüne regieren seit 2007 zusammen. Bei der Wahl am 10. Mai hatten beide deutlich an Stimmen verloren, haben aber noch eine knappe Mehrheit im Landesparlament. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Meistgelesene Artikel

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

„Die Ware sucht sich den Weg“

„Die Ware sucht sich den Weg“

Zwei Zweiradfahrer nach Stürzen lebensgefährlich verletzt

Zwei Zweiradfahrer nach Stürzen lebensgefährlich verletzt

Kommentare