Schwere Kopfverletzungen

13-Jährige von Auto in Lüssum-Bockhorn erfasst und lebensgefährlich verletzt

Bremen-Blumenthal - Beim Überqueren einer Straße wurde am Montagnachmittag ein 13 Jahre altes Mädchen im Blumenthaler Ortsteil Lüssum-Bockhorn von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt.

Wie die Polizei mitteilt, trat die 13-Jährige hinter einem haltenden Linienbus auf die Fahrbahn, um den Neuenkirchener Weg zu überqueren. Dabei wurde sie von einem herannahenden Auto erfasst und zu Boden geschleudert.

Alarmierte Rettungskräfte versorgten das verletzte Kind sofort. Nach notärztlicher Behandlung wurde das Mädchen mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht. Derzeit besteht keine Lebensgefahr mehr.

Die 36 Jahre alte Autofahrerin erlitt einen leichten Schock.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Havertz stoppt Bayer-Krise - zwei Tore beim 3:2 in Rasgrad

Havertz stoppt Bayer-Krise - zwei Tore beim 3:2 in Rasgrad

Leipzig im ersten RB-Duell vorgeführt: 2:3 gegen Salzburg

Leipzig im ersten RB-Duell vorgeführt: 2:3 gegen Salzburg

Sensation in Marseille: Eintracht gewinnt mit 2:1

Sensation in Marseille: Eintracht gewinnt mit 2:1

Eröffnung des Diepholzer Großmarkts am Donnerstag

Eröffnung des Diepholzer Großmarkts am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Jump House Bremen vor Eröffnung: Sprungspaß für alle in der Waterfront

Jump House Bremen vor Eröffnung: Sprungspaß für alle in der Waterfront

Polizei Bremen sucht Sexualstraftäter

Polizei Bremen sucht Sexualstraftäter

Leiche von Bremer Hogesa-Mitbegründer in Mönchengladbach gefunden

Leiche von Bremer Hogesa-Mitbegründer in Mönchengladbach gefunden

Bundesstraße 75 ab Abfahrt Airport-Stadt am Sonntag gesperrt

Bundesstraße 75 ab Abfahrt Airport-Stadt am Sonntag gesperrt

Kommentare