Kennzeichen notiert und zwei verdächtige Männer fotografiert

Pfiffige Nachbarn als Detektive

+
Nach Hinweisen von Zeugen ist die Polizei nach einem Einbruch in Hemelingen zwei Tatverdächtigen auf die Spur gekommen.

Bremen - Aufmerksamen Nachbarn in Hemelingen ist es zu verdanken, dass die Polizei zwei mutmaßliche Einbrecher erwischt und Diebesgut entdeckt hat. Die Zeugen hatten nicht nur Fotos der ungebeten Gäste gemacht, sondern sich auch die Kennzeichen der Fahrzeuge notiert, wie heute ein Polizeisprecher berichtete.

Anwohnern war am frühen Sonntagnachmittag ein unbekannter Mann in der Straße aufgefallen. „Sie waren besonders sensibilisiert, da sie erst vor wenigen Tagen Opfer eines Einbruchs geworden waren“, so der Polizeisprecher. Den Angaben nach war der Mann mit einem Roller vorgefahren und interessierte sich für ein Einfamilienhaus. Er ging zur Eingangstür und klingelte. Als niemand öffnete, fuhr er mit dem Roller in eine Nebenstraße, kam zu Fuß zurück und verschwand auf dem Grundstück des Einfamilienhauses, wie der Polizeisprecher weiter berichtete. Und: „Nach 30 Minuten tauchte er mit einer vollbepackten Reisetasche wieder auf und stieg in einen Alfa Romeo, der vorgefahren kam.“ Kurz darauf soll der Beifahrer aus dem Wagen gestiegen sein, um auf dem Roller davonzufahren.

Die alarmierte Polizei entdeckte an der Rückfront des Hauses ein aufgehebeltes Fenster. Im Innern waren, wie es heißt, sämtliche Räume durchwühlt worden. Die Eigentümer stellten später fest, dass ein Notebook, eine Geldkassette sowie diverse Schmuckstücke fehlten.

Die pfiffigen Nachbarn zeigten sich als gute Detektive. Sie hatten Fotos des mutmaßlichen Einbrechers und des Rollers gemacht. Und sie hatten sich die Kennzeichen des Rollers und des Autos notiert. So kam die Polizei schnell auf die Spur eines 28-Jährigen und eines 38-Jährigen. Der jüngere Mann wird verdächtigt, den Einbruch begangen zu haben. Die Fahrzeuge wurden nicht weit vom Tatort entdeckt, wie es heißt. Im Haus des 28-Jährigen beschlagnahmte die Polizei bei der Durchsuchung diverse Gegenstände, die aus weiteren Einbrüchen stammen sollen. Die Beute aus dem Einbruch in Hemelingen wurde bisher nicht gefunden, sagte der Sprecher.

gn

Das könnte Sie auch interessieren

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Messer-Attacken in München - Bilder vom Polizeieinsatz

Messer-Attacken in München - Bilder vom Polizeieinsatz

Meistgelesene Artikel

27-Jähriger mit Glasflasche schwer verletzt

27-Jähriger mit Glasflasche schwer verletzt

Wieder Steine auf der Straße in Bremen

Wieder Steine auf der Straße in Bremen

Ladies Night: 2500 Bändchen für mehr Spaß auf dem Freimarkt

Ladies Night: 2500 Bändchen für mehr Spaß auf dem Freimarkt

Musicaltheater: Vertrag bis 2023 mit neuem Betreiber

Musicaltheater: Vertrag bis 2023 mit neuem Betreiber

Kommentare