Foto- und Buchprojekt

Kamera-Streifzüge durch Bremen-„Dreinullneun“

Streifzüge durch „309“ – der Bildband des Bremer Künstlers Martin Koroscha.
+
Streifzüge durch „309“ – der Bildband des Bremer Künstlers Martin Koroscha.

Bremen – „309“. Graffiti-Sprayer sprühen diese Zahl gern, um ihr Revier zu feiern. „309“ oder „Dreinullneun“, das steht für Hemelingen und Sebaldsbrück, entnommen aus der Postleitzahl 28309. So wie „203“ für das Viertel steht und „325“ für Tenever.

Doch zurück zu „309“, zurück nach Hemelingen und Sebaldsbrück. Der Bremer Künstler und Galerist Martin Koroscha hat die Quartiere im Bremer Südosten nicht mit der Sprühdose durchstreift, sondern mit seinen Kameras – gefördert durch ein Künstlerstipendium im Rahmen der Bremer Corona-Hilfen. Dabei, so sagt Koroscha, sind fast 1 .500 Aufnahmen entstanden. Gut 100 davon hat er jetzt für ein Buch ausgewählt. Der Titel des Bandes? Erraten: „309“.

Der Zeitpunkt ist gut gewählt für so ein Projekt, denn der Bremer Südosten verändert sich gerade. Das Erscheinungsbild des Stadtteils wird sich wandeln. Im historischen Gebäude der anno 1810 gegründeten Wilkens-Silbermanufaktur zum Beispiel entsteht ein weiterer Standort der Bremer Union-Brauerei. Und auf den Industriebrachen von Coca-Cola und der Fleischwarenfabrik Könecke will das Immobilienunternehmen Wohninvest 900 Wohnungen bauen.

Industrie und dörfliches Leben in Hemelingen und Sebaldsbrück

„Hemelingen und Sebaldsbrück sind stark durch die Industrie geprägt, es lassen sich aber auch noch Reste dörflichen Lebens und Naturgebiete finden“, so Koroscha. „Hier leben etwa 17 .500 Menschen. Ein Viertel der Bevölkerung sind Eingewanderte und ihre direkten Nachkommen. Industrieschließungen, Brachen, Leerstände, Vermüllung im öffentlichen Raum und drohende Ghettoisierung prägen heute das Bild des Stadtteils im Bremer Südosten.“

Koroscha, der in Ottersberg studiert hat und seit 1993 in Hemelingen als Kunstpädagoge tätig ist, hat für sein Projekt die ganze Vielfalt der Quartiere in den Fokus genommen. Fotografiert hat der Künstler, Mitglied der Produzentengalerie „Kunstmix“ im Schnoor, mit zwei Kameras (Sony und Lumix).

Sein Bildband „309“ erscheint jetzt in der Bremer Edition Temmen (128 Seiten, 112 Fotos, Preis: 16,90 Euro). Das Buch ist in sechs Streifzüge gegliedert. „Martin Koroscha hat nach 30 Jahren im Stadtteil eine Bilanz gezogen – mit aktuellen Fotografien, die auch das Gestern abbilden und Lust auf das Morgen machen“, schreibt der Hemelinger Ortsamtsleiter Jörn Hermening im Vorwort. Und: „Der Künstler hat einige versteckte Orte in ihrer ganz eigenen Schönheit beleuchtet.“

Koroscha präsentiert seinen Bildband am Sonnabend, 12. Juni, im Atelier im Bürgerhaus Hemelingen (Godehardstraße 19, zweites Obergeschoss, 15 bis 17 Uhr). Vom 15. bis zum 28. Juni sind im „Hemelinger Schaufenster“ (Föhrenstraße 8) Fotodrucke sowie eine Diashow zu sehen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Meistgelesene Artikel

„Lügner“-Rufe auf dem Marktplatz: Laschet (CDU) wird in Bremen niedergebrüllt

„Lügner“-Rufe auf dem Marktplatz: Laschet (CDU) wird in Bremen niedergebrüllt

„Lügner“-Rufe auf dem Marktplatz: Laschet (CDU) wird in Bremen niedergebrüllt
Bremen zögert: Das sagen die Gastronomen zur 2G-Regel

Bremen zögert: Das sagen die Gastronomen zur 2G-Regel

Bremen zögert: Das sagen die Gastronomen zur 2G-Regel
Acht-Millionen-Diebin untergetaucht: Wo ist Yasemin Gündogan?

Acht-Millionen-Diebin untergetaucht: Wo ist Yasemin Gündogan?

Acht-Millionen-Diebin untergetaucht: Wo ist Yasemin Gündogan?
Tollwut-Ausbruch in Bremen: Land setzt Krisenteams ein

Tollwut-Ausbruch in Bremen: Land setzt Krisenteams ein

Tollwut-Ausbruch in Bremen: Land setzt Krisenteams ein

Kommentare