Kajenmarkt geht in seine 30. Saison / Ordentlicher Auftakt mit Steigerungspotenzial

Poffertjes zu Grünpflanzen

+
Die Kajenmarktsaison ist eröffnet. Heute und morgen geht das bunte Treiben an der Schlachte weiter.

Bremen - Es geht wieder los – Live-Musik zu Fischgeruch. Lederwaren an Bratkartoffeln. Und Poffertjes zu Grünpflanzen. Die Mischung passt, die Stimmung steigt. Der Kajenmarkt an der Schlachte erwischt einen „ordentlichen Saisonstart“, sagt ein Händler. Soll heißen: Es gibt noch Steigerungspotenzial, was den Besucherandrang betrifft.

Nun denn. Gestern war ja auch gerademal der erste Tag der Saison. Und der Auftakt des Eröffnungswochenendes. Für heute erwarten die Händler und Gastronomen jede Menge Fußballfans im Markttreiben. Das sorgt häufig für ausgelassene Stimmung und fast immer für Umsatz.

Der Kajenmarkt geht in seine 30. Saison. Und die Veranstalter vom Großmarkt Bremen haben an dem Erfolgsrezept nichts geändert. Wer an der Schlachte entlangschlendert, kann diverse Waren und Leckereien entdecken. So sind Ledererzeugnisse, Stahlwaren, Uhren, Keramikartikel, Gewürze und Gartenbedarf sowie Fisch, Wurst, Pommes, Bier, Wein und auch alkoholfreie Mixgetränke im Angebot.

Und es gibt Live-Musik. Heute treten 25 „Seebären“ auf der Teerhofbühne auf – der „Zevener Shantychor Windjammer“ legt um 11Uhr los. Um 14 Uhr sorgt die Roots-Reggae-Band „Jah Culture“ für tropische Töne. Und morgen, Sonntag, unterhalten der „Schifferchor Rekum“ (11 Uhr) und die Band „Trio Tropical“ (14Uhr) die Gäste.

Die 30. Kajenmarkt-Saison läuft bis Ende September. Marktzeit an der Schlachte ist jeden Sonnabend von 10 bis 16 Uhr.

je

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Meistgelesene Artikel

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

„Die Ware sucht sich den Weg“

„Die Ware sucht sich den Weg“

„Seabreacher“: Wasser-Erlebnis mit bis zu 100 „Sachen“

„Seabreacher“: Wasser-Erlebnis mit bis zu 100 „Sachen“

Kommentare