Botanika spendiert eine Torte

Baby-Gibbon „Jupp“ feiert Geburtstag

+
Das ist er der kleine „Jupp“. Das Weißhandgibbon-Baby in der Botanika feiert seinen ersten Geburtstag.

Bremen - Diese Augen, die den Besucher anblicken. . . Da kann kaum jemand widerstehen. Süß, der kleine „Jupp“. Jetzt feiert der Weißhandgibbon in der Botanika seinen ersten Geburtstag. Dafür spendiert ihm das grüne Wissenschaftszentrum in Horn (Deliusweg 40) eine affengerechte Torte und veranstaltet am Sonnabend eine „affenstarke Geburtstagsfeier“, wie eine Sprecherin sagt.

Vor den Augen der Besucher erhält der Baby-Affe eine speziell für ihn und seine Ernährungsbedürfnisse angepasste Geburtstagstorte, so Botanika-Sprecherin Sylvia Schuchardt. Außerdem nimmt Tierpfleger und „Affenpapa“ Philipp Kleppe die Geburtstagsgäste mit auf Zeitreise: Er erinnert sich anhand von vielen Fotos, kleinen Filmen und Notizen, zum Beispiel zu „Jupps“ Gewichtszunahme, an ein Jahr mit seinem tierischen Schützling.

Bei einem Quiz können die Besucher ihr Wissen über Weißhandgibbons testen und unter anderem eine Familienjahreskarte für das Science-Center gewinnen. Die Botanika hat am Sonnabend von 10 bis 18 Uhr geöffnet. „Jupps“ Geburtstagsfeier beginnt um 15.15 Uhr. Schuchardt rät: „Wer an der affenstarken Geburtstagsfeier teilnehmen möchte, sollte auch auf jeden Fall einen Abstecher zu ,Jupps' Eltern und Geschwistern einplanen.“ Außerdem sind die Kois im Japanischen Garten zu sehen. Wer sich ein bisschen wie im Dschungel Borneos fühlen möchte, besteigt den Mount Kinabalu. Zudem lädt das große Himalaya-Schaugewächshaus zum Flanieren ein. Und im Mendehaus flattern Hunderte von tropischen Schmetterlinge umher.

www.botanika-bremen.de

gn

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Einweihungsfeier der neuen Dorfstraße in Neddenaverbergen

Einweihungsfeier der neuen Dorfstraße in Neddenaverbergen

Stock-Car-Rennen in Martfeld

Stock-Car-Rennen in Martfeld

Einsatz in Marseille: Auto rast in Bushaltestellen

Einsatz in Marseille: Auto rast in Bushaltestellen

Barnstorfer Ballonfahrer-Festival mit Happy End

Barnstorfer Ballonfahrer-Festival mit Happy End

Meistgelesene Artikel

„Tag der offenen Tür“ bei Radio Bremen: Ansturm im Funkhaus

„Tag der offenen Tür“ bei Radio Bremen: Ansturm im Funkhaus

Friedens-Buddha in Botanika: Kein Platz für negative Energie

Friedens-Buddha in Botanika: Kein Platz für negative Energie

Vom Bremspedal abgerutscht: 67-Jähriger kracht gegen Hauswand

Vom Bremspedal abgerutscht: 67-Jähriger kracht gegen Hauswand

Zeremonie für Friedenssymbol des Dalai Lama in der Botanika

Zeremonie für Friedenssymbol des Dalai Lama in der Botanika

Kommentare