Mädchen ohne festen Wohnsitz

Polizei nimmt drei junge Einbrecherinnen fest

Bremen - Einsatzkräfte der Bremer Polizei erwischten am Montagnachmittag drei Diebinnen, die zuvor versuchten in ein Haus in Hemelingen einzubrechen. 

Das Trio versuchte das Fenster eines Einfamilienhauses in der Spessartstraße aufzuhebeln. Als sie die vorbeifahrende Streife bemerkten, nahmen die Mädchen Reißaus. Die Einsatzkräfte konnten eine 12-Jährige und eine 18 Jahre alte junge Frau auf der Flucht festnehmen. Die dritte im Bunde, ebenfalls erst zwölf Jahre alt, konnte später ermittelt werden.

Gegen die 18-jährige Frau werden Haftgründe geprüft. Die minderjährigen Mädchen wurden dem Kindernotdienst übergeben. Alle drei kommen aus Kroatien und sind ohne festen Wohnsitz.

Lesen Sie auch:

Zwei Frauen (18) wohl von zwei jungen Männern sexuell missbraucht

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Entwarnung nach Großeinsatz in Manchester

Entwarnung nach Großeinsatz in Manchester

Obama grenzt sich von Trump ab - ohne ihn zu erwähnen

Obama grenzt sich von Trump ab - ohne ihn zu erwähnen

Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Meistgelesene Artikel

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

„Die Ware sucht sich den Weg“

„Die Ware sucht sich den Weg“

Elfjähriger Junge aus Bremen-Blumenthal vermisst

Elfjähriger Junge aus Bremen-Blumenthal vermisst

Kommentare