Mädchen ohne festen Wohnsitz

Polizei nimmt drei junge Einbrecherinnen fest

Bremen - Einsatzkräfte der Bremer Polizei erwischten am Montagnachmittag drei Diebinnen, die zuvor versuchten in ein Haus in Hemelingen einzubrechen. 

Das Trio versuchte das Fenster eines Einfamilienhauses in der Spessartstraße aufzuhebeln. Als sie die vorbeifahrende Streife bemerkten, nahmen die Mädchen Reißaus. Die Einsatzkräfte konnten eine 12-Jährige und eine 18 Jahre alte junge Frau auf der Flucht festnehmen. Die dritte im Bunde, ebenfalls erst zwölf Jahre alt, konnte später ermittelt werden.

Gegen die 18-jährige Frau werden Haftgründe geprüft. Die minderjährigen Mädchen wurden dem Kindernotdienst übergeben. Alle drei kommen aus Kroatien und sind ohne festen Wohnsitz.

Lesen Sie auch:

Zwei Frauen (18) wohl von zwei jungen Männern sexuell missbraucht

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

XXL-Faschingsparty in Bothel

XXL-Faschingsparty in Bothel

Werder-Training am Sonntag

Werder-Training am Sonntag

Meistgelesene Artikel

Unbekannte überfallen Pizzaboten mit Schusswaffe

Unbekannte überfallen Pizzaboten mit Schusswaffe

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Unfall mit Schüler: Observationsbericht belastet 27-Jährigen

Unfall mit Schüler: Observationsbericht belastet 27-Jährigen

Kommentare