Freunde rufen Feuerwehr

Jugendlicher steckt in Basketballkorb fest

+
Ein Basketball Korb.

Bremen - Zu einem nicht alltäglichen Einsatz der Kategorie „zum Schmunzeln“, rückten am Montagabend Einsatzkräfte der Bremer Feuerwache 5 aus.

Gegen 22.26 Uhr meldeten Freunde eines in Not geratenen Jugendlichen, dass dieser nach einer abendlichen Kletteraktion auf einer Basketballkorbanlage am Greifswalder Platz im Ohlenhofviertel diese nun nicht mehr selbstständig verlassen konnte. Er steckte in dem Korb fest. Das teilt die Feuerwehr Bremen am späten Montagabend mit.  

Auch seine Begleiter konnten dem Jungen nicht helfen und riefen daraufhin die Feuerwehr. Diese traf kurze Zeit später an der zweckentfremdeten Kletterarena ein und befreite den Jugendlichen mit Hilfe einer Steckleiter aus seiner misslichen Lage. Er blieb unverletzt.

jom

Mehr zum Thema:

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Meistgelesene Artikel

31-Jährige greift 19-Jährige aus Eifersucht an 

31-Jährige greift 19-Jährige aus Eifersucht an 

Kinder spielen am Bahnstrommast - Bundespolizei rückt an 

Kinder spielen am Bahnstrommast - Bundespolizei rückt an 

Nachtwanderer aus Bremen und Stuhr: „Ihr lebt Zivilcourage“

Nachtwanderer aus Bremen und Stuhr: „Ihr lebt Zivilcourage“

„Verschwunden“: Glas und glitzernder Granit

„Verschwunden“: Glas und glitzernder Granit

Kommentare