Freunde rufen Feuerwehr

Jugendlicher steckt in Basketballkorb fest

+
Ein Basketball Korb.

Bremen - Zu einem nicht alltäglichen Einsatz der Kategorie „zum Schmunzeln“, rückten am Montagabend Einsatzkräfte der Bremer Feuerwache 5 aus.

Gegen 22.26 Uhr meldeten Freunde eines in Not geratenen Jugendlichen, dass dieser nach einer abendlichen Kletteraktion auf einer Basketballkorbanlage am Greifswalder Platz im Ohlenhofviertel diese nun nicht mehr selbstständig verlassen konnte. Er steckte in dem Korb fest. Das teilt die Feuerwehr Bremen am späten Montagabend mit.  

Auch seine Begleiter konnten dem Jungen nicht helfen und riefen daraufhin die Feuerwehr. Diese traf kurze Zeit später an der zweckentfremdeten Kletterarena ein und befreite den Jugendlichen mit Hilfe einer Steckleiter aus seiner misslichen Lage. Er blieb unverletzt.

jom

Mehr zum Thema:

Schalke meistert Pflichtaufgabe souverän

Schalke meistert Pflichtaufgabe souverän

Grippewelle 2017: Die schlimmste Phase ist vorbei

Grippewelle 2017: Die schlimmste Phase ist vorbei

Jahresempfang des Kirchenkreises Syke-Hoya

Jahresempfang des Kirchenkreises Syke-Hoya

Leserinnen dokumentieren Umweltsünden in Sudweyhe

Leserinnen dokumentieren Umweltsünden in Sudweyhe

Meistgelesene Artikel

Fußgänger bei Unfall in Woltmershausen schwer verletzt

Fußgänger bei Unfall in Woltmershausen schwer verletzt

Testen, tauchen, tricksen

Testen, tauchen, tricksen

Ein Wolf in Bremen-Nord?

Ein Wolf in Bremen-Nord?

Neue 2-, 3- und 4-Zimmer-Wohnung mit Weserblick

Neue 2-, 3- und 4-Zimmer-Wohnung mit Weserblick

Kommentare