Wirtschaftswunder mit vier Sonderschauen

Jetset trifft Packesel

Projektleiter Frank Ruge vor zwei der Stars der Wirtschaftswunder-Sonderausstellung – vorne ein Mercedes 300 SL Flügeltürer (Baujahr 1955), hinten ein VW T1 Samba (Baujahr 1966). ·
+
Projektleiter Frank Ruge vor zwei der Stars der Wirtschaftswunder-Sonderausstellung – vorne ein Mercedes 300 SL Flügeltürer (Baujahr 1955), hinten ein VW T1 Samba (Baujahr 1966). ·

Bremen - Von Jörg Esser. Die „Bremen Classic Motorshow“ widmet sich in diesem Jahr der Wirtschaftswunder-Zeit.

Das Thema werde „in epischer Breite“ erläutert, sagt Projektleiter Frank Ruge. Vier Sonderschauen zeigen Fahrräder, Mofas, Klein- und Sportwagen sowie Kleintransporter der 50er Jahre. Rund 600 Aussteller aus zwölf Nationen füllen am Wochenende acht Hallen. Erwartet werden rund 40 000 Besucher.

Mit einer „mobilen Halle 8“, einem Zelt auf der Bürgerweide, haben die Messe macher die Ausstellungsfläche um 2 000 auf gut 45 000 Quadratmeter erweitert. „Wir sind zuletzt an unsere Grenzen gestoßen“, sagt Ruge, „in den vergangenen beiden Jahren war die Nachfrage größer als das Platzangebot.“ Jetzt sind sozusagen die Grenzen für zusätzliche Händler geöffnet worden.

Zentraler Anlaufpunkt der Oldtimermesse ist die Sonderschaufläche in Halle  5. Dort treffen vor der Kulisse einer 50er-Jahre-Tankstelle Kleinwagen wie der Lloyd LP 300 („Leukoplastbomber“), das Goggomobil, die BMW Isetta („Knutschkugel“), der Trabi-Vorläufer AMZ und der NSU Prinz auf die Jetset-Modelle der Wirtschaftswunderzeit, den Flügeltürer (Mercedes 300 SL), den BMW 507 und den Porsche 356 Speedster.

„Das Wirtschaftswunder kam per Fahrrad ins Rollen“, ergänzt Ruge. Eine Ausstellung des Deutschen Fahrradmuseums Bad Brückenau auf dem Oberdeck der ÖVB-Arena (Stadthalle) zeigt die Räder der Zeit von 1945 bis Mitte der 60er Jahre. Doch schon Anfang der 50er Jahre stiegen viele Deutsche auf motorisierte Zweiräder um. 24 seltene Mopeds aus jener Zeit präsentiert der „PS.Speicher“ aus Einbeck auf mehr als 200 Quadratmetern Ausstellungsfläche in Halle 1. Exponate wie das Meisterfahrrad mit Lutz-Motor von 1949 und die DKW Hummel Super von 1961 spiegeln auch den Wandel von der Nation der Sparer hin zur konsumfreudigen Gesellschaft wider. Zu motorisierten Trägern des Aufschwungs wurden schließlich die Kleintransporter. Und auch die „Packesel der Nation“ stehen im Fokus einer Sonderschau, sagt Ruge. Zu sehen sind in Halle 4 unter anderem ein VW Bully und eines der vermutlich letzten Wendax-Lieferdreiräder aus Hamburg. „Das ist Geschichte zum Anfassen“, sagt Ruge.

Der Projektleiter der „Motorshow“ sieht sich als „Jäger des verloren Schatzes“. Ein weiteres Schätzchen hat er gehoben: Auf der Old timermesse wird ein Lancia Aurelia (Baujahr 1957) zum Verkauf angeboten. „Wenn an so einem Gefährt ein Preisschild dranhängt, scharren die Sammler mit den Hufen“, sagt Ruge.

Impressionen aus den vergangenen Jahren

Bremen Classic Motorshow - ein Rundgang

Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Automobile Legenden in Bremen: Insgesamt sind im Messezentrum auf der Bürgerweide über 550 Aussteller aus zwölf Nationen vertreten. Die Bremen Classic Motorshow bedeutet für die Oldtimerfans den Start in die Saison. 2012 findet die Messe zum zehnten Mal statt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze

Bremen Classic Motorshow

Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau
Am ersten Wochenende im Februar trafen sich wie gewohnt die Liebhaber historischer Autos und Motorräder in der Messe Bremen zur Classic Motorshow Bremen, der ersten großen Oldtimer-Verkaufsausstellung des Jahres. Mehr als 600 Aussteller präsentieren auf 40.000 Quadratmetern ihre großen und kleinen Schätze. Und wenn ehemealige Rennsportgrößen wie Hans Joachim Stuck, Herbert Schnitzer oder Jochen Mass von den wilden Zeiten erzählen, fühlt man sich fast wie an der Rennstrecke. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wolfgang Niederau

Die „Bremen Classic Motorshow“ hat von Freitag,  31. Januar, bis Sonntag, 2. Februar, jeweils von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Eingänge sind in der ÖVB-Arena sowie in Halle 8 (Zelt). Die Tageskarte kostet 15 Euro.

http://www.classicmotorshow.de

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin

Leckeres Essen zu einem Rabatt: Sparen Sie 50 Prozent auf Ihre Bestellung bei Bofrost

Leckeres Essen zu einem Rabatt: Sparen Sie 50 Prozent auf Ihre Bestellung bei Bofrost

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Meistgelesene Artikel

Corona-Chaos um neue Verordnung: Was gilt in Bremen wann und wo?

Corona-Chaos um neue Verordnung: Was gilt in Bremen wann und wo?

Corona-Chaos um neue Verordnung: Was gilt in Bremen wann und wo?
Acht-Millionen-Diebin untergetaucht: Wo ist Yasemin Gündogan?

Acht-Millionen-Diebin untergetaucht: Wo ist Yasemin Gündogan?

Acht-Millionen-Diebin untergetaucht: Wo ist Yasemin Gündogan?
Tollwut-Ausbruch in Bremen: Jetzt spricht die Tierklinik

Tollwut-Ausbruch in Bremen: Jetzt spricht die Tierklinik

Tollwut-Ausbruch in Bremen: Jetzt spricht die Tierklinik
Warum Bremerhaven die zweithöchste Inzidenz in Deutschland hat

Warum Bremerhaven die zweithöchste Inzidenz in Deutschland hat

Warum Bremerhaven die zweithöchste Inzidenz in Deutschland hat

Kommentare