Einkaufspark Duckwitz hat neuen Chef

28 Jahre, 30 Geschäfte

Im Weserpark hat dieser Tage das „Kaffeewerk“ eröffnet. Frühstück gibt‘s bis zum Nachmittag. - Foto: Weserpark

Bremen - Von Thomas Kuzaj. „Wachwechsel“ in der Neustadt – im Einkaufspark Duckwitz an der Duckwitzstraße, um genau zu sein. Nachdem Marion Bergmann noch die Anlaufphase des im Frühjahr wiedereröffneten Bremer Einkaufzentrums betreut hatte, hat jetzt Paul Michael als Centermanager die Verantwortung für das Projekt übernommen.

Die Gesellschaft Metro-ECE Centermanagement (MEC) managt den Einkaufspark Duckwitz, der auf etwa 15 500 Quadratmetern Verkaufsfläche 30 Geschäfte vereint. Michael, 28, hat Erfahrungen in verschiedenen Centern der MEC gesammelt und in den zurückliegenden Monaten bereits in Bremen mitgearbeitet. Seine Vorgängerin Marion Bergmann war seit 2014 an der Duckwitzstraße und begleitete in dieser Zeit den Umbau des Zentrums. Sie ist weiter als Centermanagerin in Schwerin für die MEC im Einsatz.

Neues Café im Weserpark

Neuerungen – allerdings nicht personeller Art – auch im Weserpark. Warum sollte es Brötchen, Spiegeleier und Omeletts nur morgens geben? Bis in den Nachmittag hinein frühstücken können , so sie es denn mögen, die Kunden nun im „Kaffeewerk“, das dieser Tage dort eröffnet hat.

Paul Michael leitet den Einkaufspark Duckwitz. - Foto: MEC

Nostalgie verbreiten chromglänzende Kaffeebrüher aus den 50er Jahren, die in einer Vitrine (unter nicht kaffee-, sondern schallschluckender Raumdecke) ausgestellt sind. Passend dazu serviert das Lokal – so die Eigenwerbung – „Omas Kaffee“. Oder besser: Kaffee nach Omas Art. Den Kaffee nämlich können sich die Gäste mit frisch gemahlenen Bohnen im vorgewärmten (!) Porzellanfilter am Tisch selbst aufbrühen. Das Ergebnis ist die klassische gute Tasse Filterkaffee, die heute womöglich noch mehr geschätzt wird als einst bei Oma. Es hat sich ja ein wahrer Kult um die Kunst der Kaffeezubereitung entwickelt.

Das „Werk“ im Namen „Kaffeewerk“ steht für die hausgemachten Torten und Kuchen des Hauses. Im Angebot sind zudem kleine Speisen wie etwa frische Pasta.

Mehr zum Thema:

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Pflanzung neuer Bäume im St.-Jakobiwald Wittlohe

Pflanzung neuer Bäume im St.-Jakobiwald Wittlohe

Frühjahrskonzert in Diepholz

Frühjahrskonzert in Diepholz

Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“

Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“

Meistgelesene Artikel

Dörverdener in Bremen geblendet und verletzt

Dörverdener in Bremen geblendet und verletzt

Heimspiel für Vierfach-Mama Sarah Connor

Heimspiel für Vierfach-Mama Sarah Connor

31-Jährige greift 19-Jährige aus Eifersucht an 

31-Jährige greift 19-Jährige aus Eifersucht an 

Kinder spielen am Bahnstrommast - Bundespolizei rückt an 

Kinder spielen am Bahnstrommast - Bundespolizei rückt an 

Kommentare