Statistiker erklären „Bremen in Zahlen“ / Aktuelle Ausgabe erschienen

Ja-Worte und Seeschiffe

2 837 Paare gaben sich im vergangenen Jahr im Land Bremen das Ja-Wort – unter ihnen auch Bürgermeister Jens Böhrnsen (SPD) und Birgit Rüst. Sie heirateten am 12. Dezember im Standesamt Bremen-Nord. Das Foto entstand bereits am Wahlabend im Mai 2011. ·
+
2 837 Paare gaben sich im vergangenen Jahr im Land Bremen das Ja-Wort – unter ihnen auch Bürgermeister Jens Böhrnsen (SPD) und Birgit Rüst. Sie heirateten am 12. Dezember im Standesamt Bremen-Nord. Das Foto entstand bereits am Wahlabend im Mai 2011. ·

Bremen - Von Thomas KuzajEs gibt verschiedene Arten, eine Stadt – oder: ein Bundesland – zu beschreiben. Worte sind eine Möglichkeit. Zahlen sind eine andere. Manchmal sagen sie ja auch mehr als tausend Worte. Die Fachleute für bremisches Zahlenwerk vom Statistischen Landesamt haben jetzt den aktuellen Band ihrer Reihe „Bremen in Zahlen“ vorgelegt.

Daraus lässt sich nun manches ablesen über die Lebenswirklichkeit in Bremen und Bremerhaven. So war das Jahr 2011 hier offenbar weniger romantisch als das Jahr 2010. Die Zahl der Eheschließungen im Bundesland Bremen jedenfalls sank von 2 978 (2010) auf 2 837 (2011).

Das Durchschnittsalter der Männer bei der, wie die Statistiker nüchtern sagen, „Erstheirat“, stieg von 33,3 Jahren (2010) auf 33,7 Jahre (2011). Bei den Frauen änderte sich nichts – 30,9 Jahre (2010 und 2011). Anmerken ließe sich allenfalls noch, dass Bremerhavener Frauen 2011 bei der „Erst heirat“ mit 29,5 Jahren deutlich jünger waren als ihre Bremer Geschlechtsgenossinnen (31,2 Jahre). Die Zahl der Scheidungen stieg im Land Bremen von 1 536 (2010) auf 1 566 (2011). Ein Durchschnittsalter bei der „Erstscheidung“ ist nicht angegeben. Dafür errechneten die Statistiker die durchschnittliche Ehedauer. Sie lag 2010 bei 10,9 Jahren und 2011 etwas höher, nämlich: bei 11,2 Jahren.

Und sonst? Die Statistiker beschreiben ihre Broschüre als einen „Streifzug durch die Themenvielfalt der amtlichen Statistik“. Die aktuellen Entwicklungen in Bereichen wie Bevölkerungsstruktur, Arbeitsmarkt und Haushalt etwa sind auf den neu gestalteten 64 Seiten zu finden. Und: „Die Zahl der angekommenen Gäste und deren Übernachtungen in den bremischen Beherbergungsbetrieben ist ebenso nachzulesen wie der Umschlag am Bremerhavener Seefischmarkt, die Einnahmen und Ausgaben des Landes, die Zahl der Unternehmen im Dienstleistungsbereich und deren Umsätze oder die Entwicklung von Preisen für verschiedene Güter und Dienstleistungen in den vergangenen Jahren.“ Etliche bunte Grafiken illustrieren die Zahlen. Manchmal sagen bunte Balken ja auch mehr als tausend Ziffern.

Doch zurück zur Romantik – zur Seemannsromantik, die in schlichten Zahlen ja auch nicht so ‘rüberkommt. 7 136 Seeschiffe kamen 2010 im Land Bremen an – 2011 waren es ein paar mehr, 7 194 nämlich. 6 146 davon in Bremerhaven, 1 048 in Bremen.

Wer weiterlesen möchte – das Zahlenwerk gibt es zum Preis von fünf Euro beim Statistischen Landesamt (An der Weide 14–16). Und im Internet unter:

http://www.statistik.bremen.de/sixcms/media.php/13/biz2012.pdf

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Weihnachtsmarkt Bremen: „Bei 2G plus können wir dicht machen“

Weihnachtsmarkt Bremen: „Bei 2G plus können wir dicht machen“

Weihnachtsmarkt Bremen: „Bei 2G plus können wir dicht machen“
Bremer Polizei fasst jungen Räuber: „Hände weg, oder ich steche dich ab“

Bremer Polizei fasst jungen Räuber: „Hände weg, oder ich steche dich ab“

Bremer Polizei fasst jungen Räuber: „Hände weg, oder ich steche dich ab“
Wilde Verfolgungsjagd in Bremen: Polizei stellt vermeintlich Betrunkenen

Wilde Verfolgungsjagd in Bremen: Polizei stellt vermeintlich Betrunkenen

Wilde Verfolgungsjagd in Bremen: Polizei stellt vermeintlich Betrunkenen
Booster-Impfungen in Bremen: Hier gibt‘s den Termin zum Corona-Schutz

Booster-Impfungen in Bremen: Hier gibt‘s den Termin zum Corona-Schutz

Booster-Impfungen in Bremen: Hier gibt‘s den Termin zum Corona-Schutz

Kommentare