Tickets behalten ihre Gültigkeit

Konzert von Iron Maiden in Bremen: Große Enttäuschung für Disturbed-Fans

Iron Maiden Live at Altice Arena Lisbon 14 07 2018 British Iron Maiden performed tonight at Alti
+
Iron Maiden sollte im Juni 2020 auf der Bremer Bürgerweide auftreten.

Iron Maiden sollte im Juni 2020 mit den Supports Airbourne und Disturbed zum Open-Air-Konzert auf die Bremer Bürgerweide kommen. Das Konzert war bereits ausverkauft, doch die Corona-Krise lässt den Gig flachfallen. Die Support-Bands können am Ersatz-Termin nicht wie geplant spielen.

  • Iron Maiden in Bremen: Es sollte der Konzert-Hammer 2020 werden
  • Wegen der Corona-Krise fällt das Konzert im Juni aber aus.
  • Auch die Support-Acts von Iron Maiden ändern sich.

Update, 14. Oktober: Iron Maiden wird im Juni 2021 ohne den starken Support-Act Disturbed nach Bremen kommen. Für viele Fans dürfte das eine Riesen-Enttäuschung sein. Statt der US-Band wird nun die Power-Metal-Band Powerwolf aus Saarbrücken auf der Bürgerweide in Bremen zu sehen sein. Airbourne wird als zweite Support-Band aber wie geplant in allen Tour-Städten von Iron Maiden dabei sein.

Update, 7. Mai: Nachdem wegen des Veranstaltungsverbots bis 31. August 2020 alle Konzerte der Iron-Maiden-Tour verschoben werden mussten, gibt es nun Nachholtermine! Das Open-Air-Konzert in Bremen, was eigentlich am 9. Juni 2020 stattfinden sollte, soll nun am 13. Juni 2021 auf der Bürgerweide starten, also rund ein Jahr später. Bereits gekaufte Karten behalten Ihre Gültigkeit. In den anderen Ständeten, in denen Iron Maiden spielt, wird Lord of the Lostnals Suppoert-Act auf der Bühne stehen. Das teilt die Konzertagentur Wizard Promotions am Mittwoch mit.

Es werde daran gearbeitet, auch alle Special Guests und Opening-Acts, die 2020 mit Iron Maiden spielen sollten, wieder einzuladen. Das teilt die Konzertagentur Wizard Promotions am Donnerstag mit. 

Sollte eine Band aufgrund ihrer eigenen Terminverschiebungen nicht in der Lage sein, sich zu verpflichten, werde man versuchen, andere passende und äquivalente Acts zu finden. Airbourne wurde für das Konzert in Bremen im nächsten Jahr schon bestätigt. Ob Disturbed auch wie geplant dabei sein kann, ist noch offen.

Alle neuen Deutschland-Termine der Iron-Maiden-Tour

13.6.2021 – Bremen, Bürgerweide

26.6.2021 – Stuttgart, Mercedes-Benz-Arena

30.6.2021 – Berlin, Waldbühne

8.7.2021 – Köln, RheinEnergieStadion

Update, 20. April: Die Tour von Iron Maiden und damit auch das Open-Air-Konzert am 9. Juni 2020 in Bremen fällt wegen der Corona-Krise flach. „Schweren Herzens müssen wir bekanntgeben, dass aufgrund des von der Bundesregierung angeordneten Veranstaltungsverbots für Großveranstaltungen in Folge der Corona-Pandemie bis zum 31. August die Iron Maiden Legacy Of The Beast – Konzerte in Bremen, Köln, Berlin und Stuttgart nicht wie geplant stattfinden können“, heißt es in einem Statement der Konzertagentur Wizard Promotions von Montag.

Es werde bereits an einer Neuansetzung der Deutschland-Tour von Iron Maiden im Frühsommer 2021 gearbeitet. Die neuen Termine für Bremen und die weiteren Städte sollen so bald wie möglich bekanntgegeben werden. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit, teilt die Agentur mit.

Update, 19. Dezember: Finito! Das Konzert von Iron Maiden am 9. Juni 2020 auf der Bürgerweide in Bremen ist ausverkauft. Könnte also hammermäßig werden!

Update, 15. November: Nach dem Pre-Sale für das Iron-Maiden-Konzert in Bremen ist nun auch der reguläre Ticketvorverkauf gestartet. Eintrittskarten für die Party auf der Bürgerweide kosten weiterhin 89,75 Euro pro Stück. Pro Kauf online sind sechs Tickets erhältlich.

Update, 14. November: Auch einen Tag nach dem Presale sind Tickets für das Iron-Maiden-Konzert in Bremen noch verfügbar. Die Stehplätze auf der Bürgerweide kosten 89,75 Euro. Auch die anderen Konzerte sind noch nicht ausverkauft.

Originalmeldung, 7. November: Zum Abschluss ihrer „Legacy Of The Beast Tour“ geben die Jungs im Juni und Juli 2020 vier Open-Air-Shows in Deutschland. Am 9. Juni ist Bremen dran, Airbourne und Disturbed werden das Vorprogramm spielen.

Iron Maiden live in Deutschland und Österreich

9.6.2020 – Bremen, Bürgerweide 

10.6.2020 – Köln, RheinEnergieStadion 

23.6.2020 – Berlin, Waldbühne 

16.6.2020 - Wien, Stadion Wiener Neustadt

18.7.2020 – Stuttgart, Mercedes-Benz-Arena

Auf der Website der Heavy-Metal-Legenden sagt Sänger Bruce Dickinson zur Tour: „Die Legacy-Tournee war bisher ein fantastisches Erlebnis und die allgemeine Reaktion auf die Bühnenshow und all die verrückten Requisiten (und Eddie!), mit denen ich spielen darf, war einfach phänomenal. Die ganze Band hatte so viel Spaß und wir freuen uns wahnsinnig darauf, nach Deutschland zurückzukommen und noch mehr unserer Fans zu erreichen.“

Seit Tour-Start in 2018 hat Iron Maiden vor rund zwei Millionen Menschen in 39 Ländern gespielt. Darunter war auch der Headliner-Auftritt beim legendären „Rock in Rio“-Festival in Brasilien, den rund 100.000 Menschen sahen.

Letzter Iron-Maiden-Auftritt in Bremen 1993

Der letzte Iron-Maiden-Auftritt in Bremen ist schon lange 26 Jahre her: Damals spielte die Band am 16. April 1993 in der Bremer Stadthalle (ÖVB-Arena). Tickets kosteten damals im Vorverkauf süße 45 D-Mark und an der Abendkasse 53 D-Mark

Für 2020 müssen Fans das Portemonnaie deutlich weiter aufmachen. Die Ticket-Preise für die Tour 2020 liegen in Bremen bei rund 80 Euro, in Stuttgart sogar bei knapp 99 Euro, in Wien müssen Fans nur knapp 81,50 Euro zahlen. Zum Vergleich: Tickets für das Open-Air-Konzert von Iron Maiden 2018 in Hannover kosteten 78,40 Euro.

Presale-Tickets für Iron Maiden

Ab Mittwoch, 13. November, gibt es Tickets im Presale bei MyTicket und Eventim. Der reguläre Vorverkauf startet dann am Freitag, 15. November. Mitglieder des offiziellen Iron-Maiden-Fanclubs können Tickets schon am Montag, 11. November, kaufen.

Dieser Zeitpunkt wäre also optimal, um sich mit Iron-Maiden-Tickets für Bremen oder die anderen Städte selbst ein vorweihnachtliches Geschenk zu machen und sich jetzt schon auf Juni 2020 zu freuen!

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Sightseeing: Ist das sehenswert oder kann das weg?

Sightseeing: Ist das sehenswert oder kann das weg?

Wie man sich von Sachen Verstorbener trennt

Wie man sich von Sachen Verstorbener trennt

Die Allrad-Zukunft ist elektrisch

Die Allrad-Zukunft ist elektrisch

So verliert die HU an Schrecken

So verliert die HU an Schrecken

Meistgelesene Artikel

Steigende Corona-Zahlen: Bremer Kliniken sehen sich gut vorbereitet

Steigende Corona-Zahlen: Bremer Kliniken sehen sich gut vorbereitet

Steigende Corona-Zahlen: Bremer Kliniken sehen sich gut vorbereitet
Baumfällarbeiten für Verlängerung der Linie 1 durch Huchting beginnen

Baumfällarbeiten für Verlängerung der Linie 1 durch Huchting beginnen

Baumfällarbeiten für Verlängerung der Linie 1 durch Huchting beginnen
So wird das neue Brill-Quartier

So wird das neue Brill-Quartier

So wird das neue Brill-Quartier
Polizei Bremen: Explosion in der Böttcherstraße - zwei Verletzte

Polizei Bremen: Explosion in der Böttcherstraße - zwei Verletzte

Polizei Bremen: Explosion in der Böttcherstraße - zwei Verletzte

Kommentare