Interview mit Frank Überall, Bundesvorsitzender des Deutschen Journalisten-Verbandes

Interview mit Frank Überall, Bundesvorsitzender des deutschen Journalistenverbandes

Bremen - Von Sigi Schritt und Marvin Köhnken. Von 180 Ländern steht Deutschland bei der Pressefreiheit nicht etwa auf Platz 1, sondern auf Platz 14.

 

Frank Überall, Bundesvorsitzender des Deutschen Journalisten-Verbandes (DJV), kritisiert, dass die Politik entgegen einer Vereinbarung im Koalitionsvertrag zwischen CDU/CSU und SPD es noch nicht geschafft hat, sogenannte Whistleblower besonders zu schützen. Whistleblower sind Menschen, die illegales Handeln oder Missstände aufdecken. Außerdem thematisiert der DJV-Vorsitzende den Umgang mit Fehlern.

Rubriklistenbild: © Mediengruppe Kreiszeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Video

Das sind wir!

Das sind wir!
Video

Dieses Instagram-Profil macht Gänsehaut

Wer keine Krabbeltiere mag, sollte jetzt besser wegschauen - denn dieses Instagramprofil zeigt ganz besonders außergewöhnliche Insekten.
Dieses Instagram-Profil macht Gänsehaut
Video

Wow! Die 90er-Supermodels vereint auf dem Catwalk

Das war dieses Wochenende besonders hübsch anzusehen: zum ersten Mal nach langer Zeit zeigten sich Claudia Schiffer, Naomi Campbell, Cindy Crawford, …
Wow! Die 90er-Supermodels vereint auf dem Catwalk
Video

Wunderschön: Cheyenne Ochsenknechts Wiesn-Look

Cheyenne Ochsenknecht startet momentan als Model richtig durch und wird sogar auf der Fashion Week in Paris über den Laufsteg laufen. Bevor es für …
Wunderschön: Cheyenne Ochsenknechts Wiesn-Look

Meistgelesene Artikel

Speedfolk von „Fiddler’s Green“ vertreibt trübe Gedanken

Speedfolk von „Fiddler’s Green“ vertreibt trübe Gedanken

„Mein Kunst-Stück“ mit Naser Agha: „Von Aleppo nach Bremen“

„Mein Kunst-Stück“ mit Naser Agha: „Von Aleppo nach Bremen“

Mercedes-Benz-Werk Bremen produziert achtmillionstes Auto

Mercedes-Benz-Werk Bremen produziert achtmillionstes Auto

Rotrock und Rauschebart: Betriebsversammlung der Weihnachtsmänner

Rotrock und Rauschebart: Betriebsversammlung der Weihnachtsmänner