Coronavirus-Pandemie

Bremen: Jeder kann sich ohne Termin gegen Corona impfen lassen

Ab sofort ist es für jeden Bremer ab 18 Jahren möglich, sich im Impfzentrum gegen Corona impfen zu lassen – ohne Termin und sogar mit freier Impfstoff-Wahl.

Bremen – Impfangebot für alle: Seit diesem Mittwoch, 18. August 2021, können sich alle Bremerinnen und Bremer ab 18 Jahren im Bremer Impfzentrum auf der Bürgerweide gegen das Coronavirus impfen lassen. Wie es aus dem Gesundheitsressort heißt, ist dazu kein Termin möglich, vor Ort kann eine Auswahl zwischen den Impfstoffen von Biontech, Moderna sowie Johnson & Johnson getroffen werden. Das Angebot zum Schutz vor Covid-19 gilt täglich während der Öffnungszeiten von 8:00 bis 18:00 Uhr.

Coronavirus in Zahlen im Land Bremen:Stand: 18. August 2021, 16 Uhr. Quelle: Senatspressestelle
Aktive Corona-Infektionen:490 (+41 innerhalb von 24 Stunden)
Coronafälle insgesamt:28.485 (+73)
Genesene Personen:27.502(+31)
Gestorbene mit Corona-Infektionen:493 (+1)
7-Tage-Inzidenz:42,2 (Bremen) / 56,3 (Bremerhaven)

„Um weiterhin allen Bremerinnen und Bremern, die noch keine Impfung erhalten haben, ein niedrigschwelliges Impfangebot zu machen, ermöglichen wir nun ein Impfangebot ohne Termin in unserem Impfzentrum“, erklärt dazu die Bremer Gesundheitssenatorin Claudia Bernhard (Die Linke). Es könne einfach spontan vorbeigekommen werden.

In Bremen kann sich ab sofort jeder ohne Termin impfen lassen: 68 Prozent aller Bremer vollständig geimpft

Inzwischen sind rund 73 Prozent der Bremerinnen und Bremer erstgeimpft und rund 68 Prozent vollständig geimpft: „Wir hoffen, dass sich mit diesem niedrigschwelligen Impfangebot noch weitere Bremerinnen und Bremer für eine Impfung entscheiden, um sich gegen das Coronavirus zu schützen“, betonte Bernhard.

Ab sofort können sich alle Bremerinnen und Bremer ab 18 im Impfzentrum auf der Bürgerweide gegen das Coronavirus impfen lassen.

Für den vollständigen Impfschutz mit den Impfstoffen von BioNTech und von Moderna ist eine zweite Impfung notwendig. Mit dem Impfstoff von BioNTech kann eine Zweitimpfung nach drei Wochen und mit dem Impfstoff von Moderna nach vier Wochen erfolgen. Mit dem Impfstoff von Johnson&Johnson ist für einen vollständigen Impfschutz nur eine Impfung nötig. Nach 14 Tagen gilt man als vollständig geimpft.

Steigende Inzidenzwerte in Bremen und Niedersachsen: Landesregierungen passen Coronaverordnungen an

Um mehr Menschen von der Impfung zu überzeugen, hat das Land Bremen gerade seine Coronaverordnung neu angepasst. Seit diesem Mittwoch gilt in Bremen die sogenannte 3G-Coronaregel. Das Bundesland Niedersachsen hat am Mittwoch ebenfalls seine Coronaverordnung angepasst. Auch in Niedersachsen will man zukünftig auf die 3G-Coronaregel setzen.

Aufgrund steigender Inzidenzwerte in Niedersachsen sowie Bremen und der Tatsache, dass auch geimpfte Personen andere infizieren können, hat am Mittwoch die Landesregierung in Hannover alle Reiserückkehrer dazu aufgefordert, sich auf eine mögliche Infektion hin testen zu lassen. * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Hauke-Christian Dittrich/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Meistgelesene Artikel

Koks, Pillen und Chrystal-Meth: Bremer Zoll beschlagnahmt 20 Kilogramm Drogen

Koks, Pillen und Chrystal-Meth: Bremer Zoll beschlagnahmt 20 Kilogramm Drogen

Koks, Pillen und Chrystal-Meth: Bremer Zoll beschlagnahmt 20 Kilogramm Drogen
Mann stirbt bei Arbeitsunfall in Bremerhaven

Mann stirbt bei Arbeitsunfall in Bremerhaven

Mann stirbt bei Arbeitsunfall in Bremerhaven
Die Ärzte sagen Tour 2021 ab – auch Bremen betroffen

Die Ärzte sagen Tour 2021 ab – auch Bremen betroffen

Die Ärzte sagen Tour 2021 ab – auch Bremen betroffen
Erst niedergeschlagen, dann reuig: Polizei Bremen schnappt Schlägerduo

Erst niedergeschlagen, dann reuig: Polizei Bremen schnappt Schlägerduo

Erst niedergeschlagen, dann reuig: Polizei Bremen schnappt Schlägerduo

Kommentare