Zwei Männer nach Unfall schwer verletzt

Bremen: Illegales Autorennen?

Zwei Schwerverletzte forderte ein Unfall am Dienstag gegen 20.20 Uhr in der Vahr.
+
Zwei Schwerverletzte forderte ein Unfall am Dienstag gegen 20.20 Uhr in der Vahr.

Bremen – Bei einem schweren Verkehrsunfall am Dienstagabend in der Vahr hat ein 19-Jähriger lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Möglicherweise, zumindest gehen die Ermittlungen der Polizei in diese Richtung, war ein illegales Autorennen Ursache für den Unfall.

Wie ein Polizeisprecher am Mittwoch berichtete, stand ein 21-Jähriger mit einem geliehenen BMW M5 an einer roten Ampel stadtauswärts auf der Ludwig-Roselius-Allee. Bei Grün der Ampel soll er nach Zeugenaussagen mit hoher Geschwindigkeit losgefahren sein, so der Polizeisprecher. Der Wagen kam nach etwa 400 Metern von der Fahrbahn ab und schleuderte gegen drei Bäume. Der schwerverletzte Fahrer konnte sich selbst aus dem Wrack befreien, sein 19 Jahre alter Beifahrer musste von der Feuerwehr geborgen werden. Für ihn bestand Lebensgefahr, hieß es. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf mehr als 40 000 Euro. Der Führerschein des 21-Jährigen und das geliehene Auto wurden sichergestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Meistgelesene Artikel

Autoposer in Bremen eskalieren: Polizei sperrt Sielwall

Autoposer in Bremen eskalieren: Polizei sperrt Sielwall

Autoposer in Bremen eskalieren: Polizei sperrt Sielwall
Erneut tödlicher Badeunfall in Bremen: 21-Jähriger ertrinkt im Achterdieksee<br/>

Erneut tödlicher Badeunfall in Bremen: 21-Jähriger ertrinkt im Achterdieksee

Erneut tödlicher Badeunfall in Bremen: 21-Jähriger ertrinkt im Achterdieksee
Am Weserpark in Bremen geht es jetzt rund

Am Weserpark in Bremen geht es jetzt rund

Am Weserpark in Bremen geht es jetzt rund
Corona-Lockerungen für Bremen: Das sind die aktuellen Regeln

Corona-Lockerungen für Bremen: Das sind die aktuellen Regeln

Corona-Lockerungen für Bremen: Das sind die aktuellen Regeln

Kommentare