Ehrung für Bremer Sport-Initiative

„Hood Training“ bei Kanzlerin Merkel

+
Der „Hood-Training“-Workout-Park im Bremer Brennpunktstadtteil Tenever.

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) würdigt die Bremer Initiative „Hood Training“, die in Tenever (und andernorts) auf Sport zur Gewaltprävention und Förderung der sozialen Integration von Kindern und Jugendlichen setzt. Merkel ist Schirmherrin des bundesweiten Wettbewerbs „Startsocial“, bei dem es um die Förderung des ehrenamtlichen sozialen Engagements geht.

Als einziges Bremer Projekt wird „Hood Training“ – mit seinem kostenlosen Trainings- und Beratungsangebot für Kinder und Jugendliche – nun am Mittwoch, 7. Juni, bei der Preisverleihung im Bundeskanzleramt geehrt. Die Bremer haben dabei auch noch die Chance, zusätzlich einen Geldpreis zu gewinnen.

Der Nominierung ging der Gewinn eines von insgesamt 100 „Startsocial“-Beratungsstipendien voraus. „Zusammen mit zwei ehrenamtlichen Coaches aus der Wirtschaft und dem Non-Profit-Bereich entwickelten die Mitarbeiter der Trägerorganisation ,Aktion Hilfe für Kinder‘ in einer dreimonatigen Beratungsphase detaillierte Strategien“, so eine Sprecherin der „Aktion Hilfe für Kinder“, zu der „Hood Training“ seit geraumer Zeit gehört (wir berichteten). Ziel ist es, dass das Bremer Projekt in Zukunft deutschlandweit wirkt.

„Wir sind stolz auf die Fortschritte, die unser Projektteam von ,Hood Training‘ in den vergangenen drei Monaten gemacht hat. Das Wichtigste ist jedoch, dass wir so zukünftig in ganz Deutschland Kinder und Jugendliche durch unser kostenloses Sportangebot erreichen“, erklärte Meike Rasch vom Vorstand der „Aktion Hilfe für Kinder“.

„Wir haben es geschafft und konnten schlussendlich die Fachjury mit dem Projektfortschritt von ,Hood Training‘ überzeugen. Das Team freut sich über die Ehrung von Bundeskanzlerin Angela Merkel und blickt – mit neuen Erfahrungen und Kenntnissen im Gepäck – in eine erfolgreiche Zukunft“, so Initiator und Projektleiter Daniel Magel.

„Hood Training“ bietet ein kostenloses Workout-Training, Projekte und Workshops für Kinder und Jugendliche ab acht Jahren – und aus Stadtteilen mit sozial schwierigen Verhältnissen. Bereits seit 2010 bringt das Projekt Menschen unterschiedlicher Altersklassen und Herkunft über den Sport zusammen – mal bei der „Nacht der Jugend“ im Rathaus, mal bei der „Passion“-Messe auf der Bürgerweide, mal mit international besuchten „Calisthenics“-Wettbewerben. Und vor allem regelmäßig in den Stadtteilen.

„In der Gemeinschaft mit Freunden und Vorbildern erfahren die Kinder und Jugendlichen Bestätigung, stärken ihr Selbstbewusstsein, lernen Strukturen und Regeln kennen“, heißt es bei „Hood Training“. All das wiederum fördere Integration und soziale Kompetenzen. Die „Aktion Hilfe für Kinder“, ein 1998 in Bremen gegründeter Verein, ist Träger von „Hood Training“.

Neumann besucht Propsteikirche

Zu einem Besuch in der frisch renovierten Propsteikirche St. Johann (Schnoor) hat Propst Dr. Martin Schomaker dieser Tage den früheren Bremer CDU-Chef Bernd Neumann begrüßt. Der ehemalige Kulturstaatsminister hatte sich dafür eingesetzt, dass die Renovierung der Hauptkirche der Katholiken in Bremen aus Bundesmitteln gefördert wurde, so Katholiken-Sprecherin Dr. Martina Höhns.

Gemeinsam mit Bremens Landeskonservator Prof. Dr. Georg Skalecki, Werner Kalle vom Kirchenvorstand und dem Vorsitzenden des Pfarrgemeinderates, Stefan Oelgemöller, führte Propst Schomaker Neumann durch die 1380 erbaute Franziskanerkirche. Bremens einzige erhaltene Klosterkirche war in den Jahren 2013 bis 2016 renoviert worden.

Auch etliche Touristen besuchen die einzige katholische Kirche in der Bremer Innenstadt, die täglich in der Zeit von 9 bis 19 Uhr geöffnet ist. Neben zwei Heiligen Messen täglich gibt es eine Reihe besonderer Gottesdienste. Die etwa 9 500 Gemeindemitglieder stammen aus mehr als 120 Nationen, sagte Propst Schomaker.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Wenn Schokocreme und Erdnussflips zur Gefahr werden

Wenn Schokocreme und Erdnussflips zur Gefahr werden

Butterzarte Goldstücke: Brioches schmücken den Kaffeetisch

Butterzarte Goldstücke: Brioches schmücken den Kaffeetisch

Schützenfest in Erichshagen 2018

Schützenfest in Erichshagen 2018

Diese Dinge entsorgt fast jeder falsch - gehören Sie auch dazu?

Diese Dinge entsorgt fast jeder falsch - gehören Sie auch dazu?

Meistgelesene Artikel

Asyl-Skandal: FDP und Grüne drohen mit Untersuchungsausschuss

Asyl-Skandal: FDP und Grüne drohen mit Untersuchungsausschuss

Mit weißem Tuch und weißen Handschuhen: Mann überfällt Bäckerei

Mit weißem Tuch und weißen Handschuhen: Mann überfällt Bäckerei

Asyl-Skandal: „Die Vorgänge sind ungeheuerlich und unfassbar“

Asyl-Skandal: „Die Vorgänge sind ungeheuerlich und unfassbar“

„Bremer Loch“: Rekord-Geldsegen aus dem Untergrund

„Bremer Loch“: Rekord-Geldsegen aus dem Untergrund

Kommentare