Ziel: Jugendhilfe

„Hood Training“: Neustart als eigenständige gemeinnützige Gesellschaft

Sport im Stadtteil – hier die neu eingerichtete „Calisthenics“-Anlage am Max-Jahn-Weg 5 in Kattenturm. Das Bremer Sozial-Sport-Projekt „Hood Training“ wird 2020 zehn Jahre alt. Foto: HOOD TRAINING
+
Sport im Stadtteil – hier die neu eingerichtete „Calisthenics“-Anlage am Max-Jahn-Weg 5 in Kattenturm. Das Bremer Sozial-Sport-Projekt „Hood Training“ wird 2020 zehn Jahre alt.

Das Bremer Sozial-Sport-Projekt „Hood Training“ wird 2020 zehn Jahre alt – und macht einen Neustart als eigenständige gemeinnützige Organisation. „Hood Training“ verlässt den Träger „Aktion Hilfe für Kinder“ und arbeitet als gemeinnützige GmbH. „Jetzt wollen wir selbstständig durchstarten“, sagt der Inklusionspädagoge Daniel Magel, Gründer des Projekts.

Bremen - „,Hood Training‘ macht sich auf den Weg in die Selbstständigkeit“, heißt es auch bei der „Aktion Hilfe für Kinder“. Die Eigenständigkeit werde „einen positiven Effekt auf die Qualität und Weiterentwicklung der Angebote haben“, so „Hood-Training“-Geschäftsführer Hachem Gharbi. Bis Ende des Jahres würden die laufenden Angebote „weiterhin durch die Stiftung ,Aktion Hilfe für Kinder‘“ organisiert. Zum Januar 2020 übernehme die „Hood-Training“-gGmbH. Lüssum und Grohn, Tenever und Huchting – und so weiter: „Die Anträge für die offene Jugendarbeit sind gestellt“, sagt Magel.

„Hood Training“ auch in Berlin und München aktiv

Sport als Form der Gewaltprävention – das bleibt der Grundgedanke. Der Sport: „Calisthenics“, eine Mischung aus (nach Möglichkeit) Freiluft-Geräteturnen und Fitnesstraining an Stangen. Das Projekt wächst weiter über Bremen hinaus, so gibt es beispielsweise zweimal in der Woche Training auf der Funsportanlage am Brunnenweg in Brinkum – für die Teilnehmer kostenfrei und freiwillig, auch das gehört zum Konzept. Zudem aber ist „Hood Training“ auch in München aktiv. Und obendrein an drei Standorten in Berlin: „Moabit, Tempelhof und Spandau“, so Magel.

„Hood-Training“-Gründer Daniel Magel.

Zurück nach Bremen. Ganz neu ist die „Calisthenics“-Anlage am Max-Jahn-Weg 5 in Kattenturm. Auf dem Plan stehen auch Kooperationen wie mit einer intensivpädagogischen Einrichtung an der Rekumer Straße in Bremen-Nord, die die Wildfang GmbH aus Bothel bei Rotenburg noch vor Weihnachten eröffnen will – als Einrichtung für Jungen im Alter von zwölf bis 16 Jahren. Klare Tagesstrukturen und Bildung, Beschäftigung und – eben – Sport, das ist auch hier das Konzept.

Zurück zu „Hood Training“. Die gemeinnützige Gesellschaft wird sich um offene Kinder- und Jugendarbeit, Sportförderung und die Betreuung Straffälliger kümmern, sagt Magel. „Unser Ziel ist es, Jugendhilfeträger zu werden.“

„Hood Work“ will Calisthenics-Parks selber bauen

Hinzu komme eine GmbH namens „Hood Work“, über die – unter anderem – Workshops für Events organisiert werden. Und einiges mehr. „Wir wollen auch die ,Calisthenics‘-Parks selber bauen“, so Magel. Videoarbeit („Die Leute wachsen da rein, sie entdecken ihre Talente“) und Ferienbetreuungen seien ebenfalls in Planung.

Hinzu kommt auch Netzwerkarbeit und Werbung in eigener Sache – Magel tritt bei Kongressen wie „Kinder bewegen“ (Karlsruhe) auf, um Arbeit und Angebote des Projekts vorzustellen. In Berlin ist „Hood Training“ bei der Jugendkultur-Messe „You“ dabei. Und in Bremen zum Beispiel beim „Moin-Start-up-Camp“ Ende März im BLG-Forum in der Überseestadt. 

Der zehnte Geburtstag des Projekts wird standesgemäß mit einer „Street Jam“ gefeiert – am Freitag, 11. September 2020, so die Planung. Schon vorher soll‘s in ein neues Büro gehen, ins frühere Bundeswehr-Hochhaus (Falkenstraße), wo die Gewoba auch Künstler, Musiker und Start-ups unterbringen will.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Meistgelesene Artikel

Erneut tödlicher Badeunfall in Bremen: 21-Jähriger ertrinkt im Achterdieksee<br/>

Erneut tödlicher Badeunfall in Bremen: 21-Jähriger ertrinkt im Achterdieksee

Erneut tödlicher Badeunfall in Bremen: 21-Jähriger ertrinkt im Achterdieksee
Am Weserpark in Bremen geht es jetzt rund

Am Weserpark in Bremen geht es jetzt rund

Am Weserpark in Bremen geht es jetzt rund
Autoposer rasten aus: Bremer Sielwall gesperrt

Autoposer rasten aus: Bremer Sielwall gesperrt

Autoposer rasten aus: Bremer Sielwall gesperrt
Corona-Lockerungen für Bremen: Das sind die aktuellen Regeln

Corona-Lockerungen für Bremen: Das sind die aktuellen Regeln

Corona-Lockerungen für Bremen: Das sind die aktuellen Regeln

Kommentare