"Holiday on Ice" in Bremen

1 von 25
Ein zauberhafter Abend in der ÖVB-Arena.
2 von 25
Ein zauberhafter Abend in der ÖVB-Arena.
3 von 25
Ein zauberhafter Abend in der ÖVB-Arena.
4 von 25
Ein zauberhafter Abend in der ÖVB-Arena.
5 von 25
Ein zauberhafter Abend in der ÖVB-Arena.
6 von 25
Ein zauberhafter Abend in der ÖVB-Arena.
7 von 25
Ein zauberhafter Abend in der ÖVB-Arena.
8 von 25
Ein zauberhafter Abend in der ÖVB-Arena.

Zeit für große Gefühle: Die Eiskunstshow "Holiday on Ice" entführte am Donnerstagabend rund 3.000 Zuschauer in der Bremer ÖVB-Arena auf eine Reise durch die schönsten Momente des Lebens. Mit dabei: die Hauptdarsteller und Stars der Szene, Annette Dytrt und Yannick Bonheur. Die Show mit dem Titel „Time“ ist noch bis Sonntag, 26. Februar, in Bremen zu sehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Fotostrecke: Eindrücke vom Nordderby-Tag

Jede Menge los am Osterdeich! Und umzu! Und in ganz Bremen! Der Tag des Nordderbys zwischen Werder Bremen und dem Hamburger SV war wieder einmal ein …
Fotostrecke: Eindrücke vom Nordderby-Tag

Treffen der Spielmannszüge in Klein Lessen 

Einmarsch, Essen, gut 90 Minuten Programm – und dann Party mit DJ Ingolf bis zum Abwinken: Die Marchingband Sound of Sulingen war am Sonnabend …
Treffen der Spielmannszüge in Klein Lessen 

Netzreaktionen: „Das war das tollste Kackspiel ever“

Viel Kampf, viel Krampf, wenig Klasse - das Nordderby war nicht gerade ein Fußball-Hochgenuss. Den Werder-Fans ist‘s egal, sie feiern einfach den …
Netzreaktionen: „Das war das tollste Kackspiel ever“

Kunsthandwerkermarkt in Langwedel 

Über zwei Tage erstreckt sich stets der Kunsthandwerker- und Hobbymarkt im Langwedeler Rathaus. Hier einige Eindrücke vom heutigen ersten Tag. Am …
Kunsthandwerkermarkt in Langwedel 

Meistgelesene Artikel

Vorläufige Polizei-Bilanz: Sicherheitskonzept ist aufgegangen

Vorläufige Polizei-Bilanz: Sicherheitskonzept ist aufgegangen

Unbekannter tritt auf Frau ein und beklaut sie

Unbekannter tritt auf Frau ein und beklaut sie

Borgward kehrt ins Bremer Rathaus zurück

Borgward kehrt ins Bremer Rathaus zurück

Beim „Hackathon“ tüfteln 100 Computer-Freaks

Beim „Hackathon“ tüfteln 100 Computer-Freaks