Auf Krawall gebürstet

Hochzeitskonvoi legt sich mit Polizei an und den Verkehr lahm

Bremen - Ein Autokorso einer Hochzeit ist in Bremen ausgeartet. Etwa 30 Fahrzeuge blockierten am Donnerstagabend in der Bremer Neustadt den Verkehr. Als die Polizei einschritt, beleidigten und bespuckten die Teilnehmer die Einsatzkräfte.

Die Hochzeits-Gesellschaft war laut Polizei gegen 20.45 Uhr auf dem Weg zu einer Hochzeit nach Walle und stoppte auf der Friedrich-Ebert-Straße. Der Konvoi brachte damit den Straßen- und Schienenverkehr zum Erliegen. Das führte zu vielen Anrufen bei der Polizei. Als die Einsatzkräfte eintrafen, wurden sie von einigen Teilnehmern beleidigt und bespuckt. Die Situation konnte aber durch das Einschreiten der Beamten unter Kontrolle gebracht und der Stau aufgelöst werden. Die aufgebrachten Hochzeitsgäste beruhigten sich und wurden ohne besondere Vorkommnisse zur Feier gebracht.

Die Polizei ermittelt nun unter anderem wegen Beleidigung, Nötigung, Gefährdung im Straßenverkehr und diversen Ordnungswidrigkeiten.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Erneuter Rückschlag für BVB - Leipzig siegt weiter

Erneuter Rückschlag für BVB - Leipzig siegt weiter

Nachtwanderung in Helzendorf

Nachtwanderung in Helzendorf

München: Mann mit Messer verletzt acht Menschen

München: Mann mit Messer verletzt acht Menschen

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

Meistgelesene Artikel

„Handwerksshow“ mit Ex-„Bachelor“ Jan Kralitschka im Weserpark

„Handwerksshow“ mit Ex-„Bachelor“ Jan Kralitschka im Weserpark

27-Jähriger mit Glasflasche schwer verletzt

27-Jähriger mit Glasflasche schwer verletzt

Musicaltheater: Vertrag bis 2023 mit neuem Betreiber

Musicaltheater: Vertrag bis 2023 mit neuem Betreiber

Ladies Night: 2500 Bändchen für mehr Spaß auf dem Freimarkt

Ladies Night: 2500 Bändchen für mehr Spaß auf dem Freimarkt

Kommentare