Hisbollah-Razzia in Bremen

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat ein Betätigungsverbot für die Hisbollah ausgesprochen. Die schiitische Islamisten-Vereinigung muss ihre Aktivitäten in Deutschland nun einstellen.

In Bremen durchsuchten Polizisten die Räumlichkeiten der Al-Mustafa-Gemeinschaft. Ein Beitrag von Kai Moorschlatt.

Rubriklistenbild: © Screenshot: Moorschlatt

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Bremen geht auf Corona-Warnstufe 1: Was das für den Freimarkt bedeutet

Bremen geht auf Corona-Warnstufe 1: Was das für den Freimarkt bedeutet

Bremen geht auf Corona-Warnstufe 1: Was das für den Freimarkt bedeutet
Benzinpreis-Explosion: Bremen am teuersten

Benzinpreis-Explosion: Bremen am teuersten

Benzinpreis-Explosion: Bremen am teuersten
Bremerhaven: Dorf mit „Tiny Houses“ mitten in der Stadt geplant

Bremerhaven: Dorf mit „Tiny Houses“ mitten in der Stadt geplant

Bremerhaven: Dorf mit „Tiny Houses“ mitten in der Stadt geplant
Acht-Millionen-Diebin untergetaucht: Wo ist Yasemin Gündogan?

Acht-Millionen-Diebin untergetaucht: Wo ist Yasemin Gündogan?

Acht-Millionen-Diebin untergetaucht: Wo ist Yasemin Gündogan?

Kommentare