Klinikkonzern jetzt mit dreiköpfiger Führung

Hintz in Geno-Spitze

Torsten Hintz rückt in die dreiköpfige Geno-Spitze.

Bremen - Der kommunale Klinikkonzern Gesundheit Nord (Geno) hat einen neuen Geschäftsführer Personal: Heute tritt Torsten Hintz seine Stelle an, teilte das Gesundheitsressort mit. Er übernimmt damit die Nachfolge des im vergangenen Jahr ausgeschiedenen Albert Schuster.

Hintz war unter anderem als Personalchef im Uniklinikum Bonn sowie im Uniklinikum Mannheim tätig. Die Geno hat damit wieder eine dreiköpfige Geschäftsführung – mit Hintz, Jutta Dernedde als Geschäftsführerin Medizin sowie Dr. Robert Pfeiffer als Geschäftsführer Infrastruktur. 

je

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Schützenfest in Hülsen

Schützenfest in Hülsen

Nach Kroos' Kunststück "durchs Turnier reiten"

Nach Kroos' Kunststück "durchs Turnier reiten"

Saudische Frauen feiern das Ende des Fahrverbots

Saudische Frauen feiern das Ende des Fahrverbots

„BIG-Challenge“ in Bruchhausen-Vilsen

„BIG-Challenge“ in Bruchhausen-Vilsen

Meistgelesene Artikel

Hundebiss ins Gesicht: Postbotin in Bremen schwer verletzt

Hundebiss ins Gesicht: Postbotin in Bremen schwer verletzt

Wahl 2019: Weyher Bürgermeister will zurück nach Bremen

Wahl 2019: Weyher Bürgermeister will zurück nach Bremen

Polizeihund Brisko verängstigt Einbrecher so sehr, dass er um Hilfe schreit

Polizeihund Brisko verängstigt Einbrecher so sehr, dass er um Hilfe schreit

Saniertes Studentenwohnheim „Campus“ bietet 151 Plätze

Saniertes Studentenwohnheim „Campus“ bietet 151 Plätze

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.