Heute „Aktionstag“ mit Bsirske in Bremen

Eltern-Protest

+
Eltern unterstützen die streikenden Erzieher.

Bremen - Etwa 300 Eltern haben gestern vor dem Bremer Rathaus demonstriert – aus Solidarität mit den streikenden Erzieherinnen der kommunalen Kitas. Mütter und Väter, Gewerkschafter und Kinder machten mit Rasseln und Trillerpfeifen auf sich aufmerksam. Vertreter des Sozialressorts hörten sich das Anliegen der Demonstranten an.

Wie berichtet, hat der Streik am vergangenen Freitag begonnen. Es geht davei um eine höhere Eingruppierung für Beschäftigte der Sozial- und Erziehungsberufe – und um ein Einkommens-Plus von durchschnittlich etwa zehn Prozent.

Heute, Mittwoch, wird Bremen ein Zentrum des Protests. Die Gewerkschaft Verdi hat hier einen „Aktionstag“ organisiert. Streikende aus Bremen, Bremerhaven, Oldenburg sowie den Landkreisen Verden, Nienburg, Diepholz, Osterholz, Cuxhaven, Rotenburg und Stade treffen sich in der Hansestadt. Auch Verdi-Chef Frank Bsirske wird zu dem „Aktionstag“ erwartet. Um 10 Uhr beginnt eine Demo am Schlachthof (Findorff). Um 11 Uhr folgt eine Kundgebung auf dem Bremer Marktplatz.

kuz

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

„Die Ware sucht sich den Weg“

„Die Ware sucht sich den Weg“

Wachsende Überstundenzahl bei der Polizei: Mäurer verweist auf Zukunft

Wachsende Überstundenzahl bei der Polizei: Mäurer verweist auf Zukunft

Kommentare