Wartungs- und Nachrüstungsarbeiten

Hemelinger Tunnel ab Freitag gesperrt: Es drohen Staus

Der Hemelinger Tunnel in Bremen ist ab Freitag gesperrt. Es drohen wieder Staus.

Bremen – Und wieder ist eine Straße dicht: Aufgrund von „dringend notwendigen Wartungs- und Nachrüstungsarbeiten“ wird der Hemelinger Tunnel in Bremen ab Freitag, 12. Juli, um 22 Uhr für mehr als zwei Wochen voll gesperrt. Das teilte das Amt für Straßen und Verkehr (ASV) am Dienstag mit. 

Bis einschließlich Montag, 29. Juli, werden im Bauwerk unter anderem der Rampenbereich erneuert und Betonsanierungsarbeiten durchgeführt sowie die Wandbeschichtung saniert. Zudem wird die Löschwassereinrichtung auf Vordermann gebracht, hieß es vom ASV. Man habe die Arbeiten bewusst in die Ferienzeit gelegt, weil das Verkehrsaufkommen in dieser Zeit um etwa 30 Prozent geringer sei als sonst.  

Mercedes-Werk in unmittelbarer Nähe

Dennoch dürfte es zu nicht unerheblichen Staus kommen – da unter anderem das Mercedes-Werk mit seinen etwa 12.5000 Mitarbeitern in unmittelbarer Umgebung liegt und der Hemelinger Tunnel auch für Pendler aus dem Umland ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt ist. Je nach Witterung könne es zu zeitlichen Verschiebungen kommen, hieß es einer ASV-Mitteilung. 

Drei-Schicht-Betrieb an 24 Stunden

Um möglichst schnell mit den Arbeiten fertigzuwerden, würden die Sanierungsmaßnahmen im Drei-Schicht-Betrieb an 24 Stunden täglich und auch an den Wochenenden durchgeführt. Eine Umleitung ist laut ASV ausgeschildert. Fußgänger und Radfahrer seien von der Sperrung nicht betroffen, hieß es weiter. Für die Sanierungsarbeiten fallen laut Behörde etwa 1,1 Millionen Euro an. Am 29. Juli um 5 Uhr soll der Tunnel dann wieder freigegeben werden. 

ko

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Von der Leyen wird EU-Kommissionspräsidentin

Von der Leyen wird EU-Kommissionspräsidentin

Mbappé-Show bei PSG-Torfestival bei Dynamo Dresden

Mbappé-Show bei PSG-Torfestival bei Dynamo Dresden

Fotostrecke: Füllkrug mit neuer Frise - Eggestein trainiert zum Start individuell

Fotostrecke: Füllkrug mit neuer Frise - Eggestein trainiert zum Start individuell

Mehrere Rechtsverstöße am Rande von Merkel-Besuch in Dresden

Mehrere Rechtsverstöße am Rande von Merkel-Besuch in Dresden

Meistgelesene Artikel

Falsche Medikation: Staatsanwaltschaft klagt Pflegehelfer wegen versuchten Mordes an

Falsche Medikation: Staatsanwaltschaft klagt Pflegehelfer wegen versuchten Mordes an

Hemelinger Tunnel dicht: Stillstand zum Schichtwechsel

Hemelinger Tunnel dicht: Stillstand zum Schichtwechsel

Hemelinger Tunnel für mehr als zwei Wochen komplett gesperrt –Ausweichroute dicht

Hemelinger Tunnel für mehr als zwei Wochen komplett gesperrt –Ausweichroute dicht

Nach Messerangriff in Walle: Polizei nimmt Verdächtigen fest

Nach Messerangriff in Walle: Polizei nimmt Verdächtigen fest

Kommentare