Polizei verfolgt Käthe

Entlaufenes Hausschwein macht Ausflug in Bremer Park

+
Das ist ein Bild von dem Hausschwein Käthe.

Bremen - Ein entlaufenes Hausschwein hat einen Ausflug in den Bremer Muhles Park gemacht und die Polizei auf den Plan gerufen.

Eine Passantin hatte das Tier beim Schlemmen von Eicheln und Bucheckern entdeckt. Die Polizei teilte am Sonntag mit, dass sie so ihre Schwierigkeiten gehabt hätten, das Schwein einzufangen. Eine Nachbarin wurde zur Hilfe gerufen. Sie hatte zufällig Besuch von einem Tierarzt. Gemeinsam konnte am Freitagnachmittag das Schwein auf den Hof der Frau gebracht werden. Von dort aus erreichten die Einsatzkräfte auch die Besitzerin. Sie sei froh gewesen, ihr Schwein "Käthe" wieder unversehrt in Empfang nehmen zu können, teilte die Polizei mit.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Exoten unter den Autos: Diese Fahrzeuge sind äußerst selten

Exoten unter den Autos: Diese Fahrzeuge sind äußerst selten

+++ Neu: Gestensteuerung in der iOS-App +++

+++ Neu: Gestensteuerung in der iOS-App +++

Simbabwe: Kritiker fordern Mugabes Rücktritt

Simbabwe: Kritiker fordern Mugabes Rücktritt

Tischtennis: Werder Bremen siegt mit 3:1 gegen Fulda-Maberzell

Tischtennis: Werder Bremen siegt mit 3:1 gegen Fulda-Maberzell

Meistgelesene Artikel

Speedfolk von „Fiddler’s Green“ vertreibt trübe Gedanken

Speedfolk von „Fiddler’s Green“ vertreibt trübe Gedanken

„Mein Kunst-Stück“ mit Naser Agha: „Von Aleppo nach Bremen“

„Mein Kunst-Stück“ mit Naser Agha: „Von Aleppo nach Bremen“

Bremer Weihnachtsmarkt: Alle Infos zu Anreise, Öffnungszeiten & Co.

Bremer Weihnachtsmarkt: Alle Infos zu Anreise, Öffnungszeiten & Co.

Mercedes-Benz-Werk Bremen produziert achtmillionstes Auto

Mercedes-Benz-Werk Bremen produziert achtmillionstes Auto

Kommentare