Hausbesetzung friedlich beendet

Bremen - Nachdem heute früh mehrere teilweise vermummte Personen ein Haus in der Bremer Innenstadt besetzten, verließen die Autonomen das leerstehende Gebäude am Nachmittag nach einem Dialog mit dem Eigentümer friedlich.

Von vier Personen stellte die Polizei die Personalien fest. Dabei handelt es sich um ein Frau und drei Männer im Alter von 25 bis 32 Jahren. Gegen sie wird wegen Hausfriedensbruch ermittelt. Die Ermittlungen dauern.

Mehrere teilweise vermummte Personen hatten sich heute Vormittag in einem leerstehenden Haus in der Bremer Altstadt verschanzten.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Fotostrecke: Werder gegen Gladbach ohne Tore, aber mit Leidenschaft

Fotostrecke: Werder gegen Gladbach ohne Tore, aber mit Leidenschaft

So fährt sich der echte VW Bulli als Stromer

So fährt sich der echte VW Bulli als Stromer

Österreichs ursprüngliche Alpentäler

Österreichs ursprüngliche Alpentäler

Was wir von den großen Reisenden lernen können

Was wir von den großen Reisenden lernen können

Meistgelesene Artikel

Nach Großbrand im Bremer Industriehafen: Große Verunsicherung bei Feuerwehr und Polizei

Nach Großbrand im Bremer Industriehafen: Große Verunsicherung bei Feuerwehr und Polizei

Intime Einblicke

Intime Einblicke

Was wird aus den Bremer Warenhäusern?

Was wird aus den Bremer Warenhäusern?

Bremer Haushalt in Corona-Notlage: Neue Schulden für die Zukunft

Bremer Haushalt in Corona-Notlage: Neue Schulden für die Zukunft

Kommentare