Noch wenige attraktive Eigentumswohnungen für Kapitalanleger verfügbar

Fertiggestellt- „Panorama Bremerhaven“: Am Neuen Hafen 5-7

In bester Lage in Bremerhaven liegt das Objekt „Panorama Bremerhaven“.

Bremerhaven. Justus Grosse Projektentwicklung hat im letzten Monat in allerbester Wohnlage von Bremerhaven am Neuen Yachthafen mit Blick auf den Yachthafen und die Weser das Objekt Panorama Bremerhaven fertiggestellt. Kapitalanlegern bietet sich aktuell noch die Gelegenheit eine der noch verfügbaren hochwertig ausgestatteten 2-Zimmer Eigentumswohnungen mit Größen ab ca. 60 Quadratmetern zur Kapitalanlage zu erwerben.

In den letzten 10 Jahren ist die Firma Justus Grosse Projektentwicklung zu einem der größten Projektenwickler Bremens geworden und hat insbesondere durch das umfassende Engagement in der Bremer Überseestadt weitreichende Erfahrung in der Entwicklung erfolgreicher Wohnlagen am Wasser gewonnen. Diese Erfolgsgeschichte wurde nun auch in einer der schönsten Wohnlagen von Bremerhaven fortgeführt. Das Gebäude liegt direkt zwischen der Marina auf der einen und der Weser auf der anderen Seite. Wasserbezogener Wohnen geht kaum und ein maritimer Ausblick ist garantiert!

„Es ist faszinierend zu beobachten, mit welcher positiven Rasanz sich Bremerhaven im letzten Jahrzehnt neu erfunden hat. Die touristische Entwicklung mit vielen Höhepunkten wie dem Zoo am Meer, dem Auswandererhaus, dem Klimahaus, dem Mediterraneo, dem Atlantic Hotel Sail City und dem gesamten Hafenbereich mit vielen neu entstandenen Wohnungen und Büros kann nur beeindrucken“, schwärmt Christian Rau, Vertriebsleiter von Justus Grosse, über das Quartier Am Neuen Hafen. „Wir freuen uns, mit dem Panorama Bremerhaven Teil dieser Entwicklung geworden zu sein und Menschen nun die Möglichkeit zu bieten, in diesem einmaligen Umfeld an der Küste zu leben“.

Auch die Ausstattung der Wohnungen weiß zu begeistern: durchdachte Grundrisse, Echtholz-Parkett, Fußbodenheizung, moderne Bäder mit stilvoller Sanitärausstattung, Gegensprechanlage mit Video-Funktion, alle Wohnungen mit mind. einem Balkon, Fahrstuhl, separate Abstellräume im EG, PKW-Stellplätze im EG-Bereich u.v.m. Die Wohnungen sind überwiegend barrierefrei, mit bodengleichen Duschen, niedrigen Balkonaustrittsbarrieren und einem großen Lift im Treppenhaus konzipiert.

Die kalkulierte Miete für diesen Standort liegt im Durchschnitt bei 11,00 Euro/m². Die Kaufpreise der noch vorhandenen Wohnungen beginnen bei 230.000 Euro inkl. Einbauküche. Es ist sowohl eine langfristige Vermietung als auch eine Vermietung als Ferienwohnung möglich.

Kontakt 

Eine Beratung erfolgt diesen Sonntag (27.01.2019) von 11:00 bis 13:00 Uhr oder jederzeit gern nach Vereinbarung vor Ort in der Musterwohnung Am Neuen Hafen 5-7 (Zufahrt über Schleusenstraße). Der Kauf erfolgt provisionsfrei direkt vom Bauträger, Ansprechpartner: Justus Grosse Projektentwicklung GmbH, Herr Frank Woitysak, Tel. 0421- 30 80 68 99 oder verkauf@justus-grosse.de.

Weitere Informationen auch unter www.panorama-bremerhaven.de Dem Erwerber wird keine zusätzliche Käuferprovision berechnet.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

20. Diepholzer Berufsmesse

20. Diepholzer Berufsmesse

Hollands Sozialisten bei EU-Wahlauftakt überraschend stark

Hollands Sozialisten bei EU-Wahlauftakt überraschend stark

Finale mit Signalwirkung: FCB will Leipzig-Angriff abwehren

Finale mit Signalwirkung: FCB will Leipzig-Angriff abwehren

Ein Rundgang durch den Weltvogelpark Walsrode

Ein Rundgang durch den Weltvogelpark Walsrode

Meistgelesene Artikel

CDU im Umfragehoch - Parteichefin auf dem Bremer Marktplatz

CDU im Umfragehoch - Parteichefin auf dem Bremer Marktplatz

Spielwiese für 11.000 Tüftler und Technikfans

Spielwiese für 11.000 Tüftler und Technikfans

Zoff unter Clans: Bedrohung und Prügelei

Zoff unter Clans: Bedrohung und Prügelei

„Minikreuzfahrt“ in Bremerhaven: Neues Wassertaxi kommt gut an

„Minikreuzfahrt“ in Bremerhaven: Neues Wassertaxi kommt gut an

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.