Unternehmen plant Verlegung der Produktion

Hachez: Polen statt Bremen?

Bremen - Kehrt das seit 2012 zum dänischen Konzern Toms gehörende Schokoladenunternehmen Hachez Bremen bald ganz den Rücken? Das zumindest könnte 2020 drohen.

Denn dann soll die Produktion nach Polen verlegt werden, wie Radio Bremen am Mittwochabend berichtete. Im Sommer 2015 waren bereits rund 70 Jobs der Verpackung nach Polen verlagert worden. Dort verfügen die Dänen über entsprechende Kapazitäten. Damals hieß es, die Produktion der Pralinen und Schokoladen soll in Bremen bleiben. Nach den aktuellen Planungen soll jedoch die Fertigung schrittweise bis 2020 nach Polen verlegt werden.

Etwa 250 Menschen sind bei der Hanseatischen Chocolade GmbH beschäftigt, die Schokoladen von Hachez und auch der Tochter Feodora herstellen. Den Angaben zufolge wurden die Mitarbeiter am Mittwoch über die beabsichtigte Verlegung informiert. 

In der Hansestadt sollen den Angaben zufolge nur die Bereiche Marketing und Vertrieb verbleiben. Damit verliert die Stadt an der Weser praktisch ein weiteres Traditionsunternehmen der Lebensmittelbranche. Hachez wurde 1890 in Bremen gegründet.

gn

Rubriklistenbild: © Faltermann

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Aufgepasst: Das sind die acht häufigsten Irrtümer über Zecken

Aufgepasst: Das sind die acht häufigsten Irrtümer über Zecken

USA und Nordkorea verhandeln nach Gipfel-Absage weiter

USA und Nordkorea verhandeln nach Gipfel-Absage weiter

Holz in Flammen: Dichter Qualm über Diepholz

Holz in Flammen: Dichter Qualm über Diepholz

Böschungsfeuer an Bahnlinie bei Bothel

Böschungsfeuer an Bahnlinie bei Bothel

Meistgelesene Artikel

Seehofer greift hart durch und verbietet Bremer Bamf-Außenstelle Asylentscheidungen

Seehofer greift hart durch und verbietet Bremer Bamf-Außenstelle Asylentscheidungen

Von Auto in Bremen erfasst: Zehnjähriger schwer verletzt

Von Auto in Bremen erfasst: Zehnjähriger schwer verletzt

„Sie hatte Angst vor ihm“

„Sie hatte Angst vor ihm“

Mit weißem Tuch und weißen Handschuhen: Mann überfällt Bäckerei

Mit weißem Tuch und weißen Handschuhen: Mann überfällt Bäckerei

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.