In Habenhausen entstehen attraktive Eigentumswohnungen

Baubeginn erfolgt: „Stadtvillen Habenhausen“

Mediterranes Flair in Bremen-Habenhausen.

Bremen. Vom bekannten Bremer Unternehmen Justus Grosse Projektentwicklung wird 2018/2019 auf dem Grundstück Habenhauser Landstraße 263 und 265 ein attraktives Neubauprojekt mit 39 Eigentumswohnungen und zwei Gewerbeeinheiten errichtet. Das Projekt „Stadtvillen Habenhausen“ bietet hochwertig ausgestattete Zwei- bis Vier-Zimmer-Eigentumswohnungen mit Größen zwischen ca. 57 und 122 Quadratmetern, die sich sowohl zur Eigennutzung als auch ausgezeichnet als Kapitalanlage eignen. Mehr als 65 Prozent der Wohnungen sind bereits verkauft.

„Mit den Stadtvillen Habenhausen können wir Interessierten ein tolles Gebäudeensemble, bestehend aus drei Häusern mit 39 Wohnungen, zwei Gewerbeeinheiten und einem geschmackvoll gestalteten Außenbereich, anbieten. Habenhausen mit seiner unmittelbaren Lage am Werdersee ist ein beliebter Stadtteil, der auch für Familien von großen Interesse ist. Schön ist deshalb, dass wir nicht nur kleinere Zwei- und Drei-Zimmer-Wohnungen anbieten können, sondern auch familientaugliche Vier-Zimmer-Wohnungen um 120 Quadratmeter“, erklärt Vertriebsleiter Christian Rau von der Justus Grosse Real Estate.

Auch die Ausstattung der Wohnungen weiß zu begeistern: durchdachte Grundrisse mit vielen Fenstern und zeitgerechtem Lichtkonzept, Echtholz-Parkett, Fußbodenheizung, moderne Bäder mit stilvoller Sanitärausstattung, Gegensprechanlage mit Video-Funktion, alle Wohnungen mit Balkon oder Terrasse mit Gartenanteil, Abstellräume in den Wohnungen, separatem Keller u.v.m. Die Wohnungen sind überwiegend barrierefrei, mit bodengleichen Duschen und/oder Wannen, niedrigen Balkonaustrittsbarrieren und großen Aufzügen im Treppenhaus konzipiert. Der Erwerb eines Stellplatzes in der hauseigenen Tiefgarage ist möglich. Käufer haben aktuell noch die Möglichkeit, auf die Grundrissgestaltung Einfluss zu nehmen. Auch das Zusammenlegen von Wohnungen, um größere Wohnungen zu schaffen, ist nicht ausgeschlossen.

„Wir haben uns lange Gedanken über den Wohnungsmix und die Größen der Wohnungen gemacht. Mit den nun angebotenen Zwei- bis Vier-Zimmer-Wohnungen ist gerade in Habenhausen eine sehr lange Nutzbarkeit gewährleistet. Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass Mietinteressenten im Bremer Süden genau diese Größen suchen, was für Kapitalanleger besonders interessant ist. Aber auch Selbstnutzer finden in dem Objekt Wohnraum, an dem sie lange Spaß haben werden. Die Kaufpreise für die Wohnungen beginnen bei markgerechten 269.990 Euro für eine Zwei-Zimmer-Wohnung“, berichtet Carsten Stork, Vertriebsmitarbeiter von Justus Grosse über die Wohnungsgrößen und Preise.

Kontakt:

Eine Beratung erfolgt diesen Sonntag (08.07.2018) und kommenden Mittwoch (11.07.2018) jeweils von 14:00 bis 16:00 Uhr vor Ort auf dem Baugelände Habenhauser Landstraße 263 und 265. Individuelle Beratungstermine sind jederzeit möglich. Weitere telefonische und schriftliche Auskünfte erteilt Justus Grosse Real Estate GmbH, Herr Carsten Stork, auch gern unter 0421/ 30 80 68 97, verkauf@justus-grosse.de oder www.stadtvillen-habenhausen.com. Der Erwerb erfolgt provisionsfrei. Als Vertriebspartner steht die Firma Robert C. Spies KG ebenfalls für Anfragen bereit. Ausführendes Bauunternehmen ist die Firma Oentrich & Knirsch aus Schwarme.

Das könnte Sie auch interessieren

Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu

Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu

Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock

Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock

Brückeneinsturz: Ursachensuche und Schuldzuweisungen

Brückeneinsturz: Ursachensuche und Schuldzuweisungen

Verhärtete Fronten im Streit zwischen USA und Türkei

Verhärtete Fronten im Streit zwischen USA und Türkei

Meistgelesene Artikel

Bremer Polizei schleppt 17 Schrottautos ab

Bremer Polizei schleppt 17 Schrottautos ab

900 Sportler starten beim „City-Triathlon“

900 Sportler starten beim „City-Triathlon“

Am Bremer „Fly over“ droht Chaos: Einwöchige B6-Sperrung ab Mittwoch

Am Bremer „Fly over“ droht Chaos: Einwöchige B6-Sperrung ab Mittwoch

Schlagerfestival „Bremen Olé“: Ein Hauch von Mallorca

Schlagerfestival „Bremen Olé“: Ein Hauch von Mallorca

Kommentare