Ursache unklar

80.000 Euro Schaden nach Großbrand in alter Bremer Wollkämmerei

+

Ein Feuer in der denkmalgeschützten alten Wollkämmerei hat in Bremen-Blumenthal erheblichen Schaden angerichtet. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort.

Bremen -  In der Nacht zum Mittwoch gegen 0 Uhr brach in einer Lagerhalle der ehemaligen Wollkämmerei an der Straße Marschgehren ein großer Brand aus, wie die Feuerwehr mitteilte. Anrufer meldeten dem Notruf Feuerschein und Rauchentwicklung. Dutzende Einsatzkräfte waren auf den Beinen, um die Flammen in dem 150 x 80 Meter großen Gebäude zu löschen. 

Feuer in Bremen: 80 Einsatzkräfte vor Ort

Gegen 1 Uhr konnte „Feuer aus“ gemeldet werden. Insgesamt waren knapp 80 Einsatzkräfte mit 25 Fahrzeugen vor Ort. Der Schaden beträgt rund 80.000 Euro. Wie es zu dem Feuer kam, ist aktuell noch unklar.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Wie finde ich einen Mischlingswelpen?

Wie finde ich einen Mischlingswelpen?

Immer mehr Radfahrer sterben bei Verkehrsunfällen

Immer mehr Radfahrer sterben bei Verkehrsunfällen

Lebensverhältnisse in deutschen Regionen bleiben ungleich

Lebensverhältnisse in deutschen Regionen bleiben ungleich

Aufbau beim Brokser Heiratsmarkt: Fast alle Schausteller sind da

Aufbau beim Brokser Heiratsmarkt: Fast alle Schausteller sind da

Meistgelesene Artikel

Tauschen statt kaufen: „Fairtauschen“ setzt auf Konsum ohne Gewissenbisse

Tauschen statt kaufen: „Fairtauschen“ setzt auf Konsum ohne Gewissenbisse

Gasleck zum Feierabend: Sperrung und Evakuierungen in Osterholz

Gasleck zum Feierabend: Sperrung und Evakuierungen in Osterholz

Aufbau in zwei Wochen: Grundsteinlegung für erstes Holz-Hybrid-Haus

Aufbau in zwei Wochen: Grundsteinlegung für erstes Holz-Hybrid-Haus

12.000 Zuschauer feiern auf der Bürgerweide ab

12.000 Zuschauer feiern auf der Bürgerweide ab

Kommentare