Ursache unklar

80.000 Euro Schaden nach Großbrand in alter Bremer Wollkämmerei

+

Ein Feuer in der denkmalgeschützten alten Wollkämmerei hat in Bremen-Blumenthal erheblichen Schaden angerichtet. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort.

Bremen -  In der Nacht zum Mittwoch gegen 0 Uhr brach in einer Lagerhalle der ehemaligen Wollkämmerei an der Straße Marschgehren ein großer Brand aus, wie die Feuerwehr mitteilte. Anrufer meldeten dem Notruf Feuerschein und Rauchentwicklung. Dutzende Einsatzkräfte waren auf den Beinen, um die Flammen in dem 150 x 80 Meter großen Gebäude zu löschen. 

Feuer in Bremen: 80 Einsatzkräfte vor Ort

Gegen 1 Uhr konnte „Feuer aus“ gemeldet werden. Insgesamt waren knapp 80 Einsatzkräfte mit 25 Fahrzeugen vor Ort. Der Schaden beträgt rund 80.000 Euro. Wie es zu dem Feuer kam, ist aktuell noch unklar.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Gladbach besiegt die Bayern - auch Leipzig und BVB gewinnen

Gladbach besiegt die Bayern - auch Leipzig und BVB gewinnen

Moisander nimmt die letzte Hürde - Fotostrecke vom Werder-Abschlusstraining vor SCP

Moisander nimmt die letzte Hürde - Fotostrecke vom Werder-Abschlusstraining vor SCP

Heimsieg für Hannover 96 - VfL Osnabrück rückt vor

Heimsieg für Hannover 96 - VfL Osnabrück rückt vor

Empfang für die Feuerwehren in der Gemeinde Weyhe

Empfang für die Feuerwehren in der Gemeinde Weyhe

Meistgelesene Artikel

Kamikaze-Spritztour durch Bremen: Betrunkene Honda-Fahrerin rammt mehrere Autos

Kamikaze-Spritztour durch Bremen: Betrunkene Honda-Fahrerin rammt mehrere Autos

Neue Polizeiwache am Bremer Hauptbahnhof eröffnet: Mehr Sicherheit für Bürger

Neue Polizeiwache am Bremer Hauptbahnhof eröffnet: Mehr Sicherheit für Bürger

Die Seilbahn für Bremen ist beerdigt

Die Seilbahn für Bremen ist beerdigt

Volle Hütte: 8000 Menschen feiern „Quotenfete“

Volle Hütte: 8000 Menschen feiern „Quotenfete“

Kommentare