Groninger Jazzmusiker zu Gast bei Piezunka

Holländer an Bord

+
An Bord: Bassist Ruud Vlij

Von Jörg Esser. „Oranje“ an Bord: Die Groninger und die Oldenburger Jazzszene arbeiten seit Jahren erfolgreich zusammen. Und davon profitiert auch Bremen. So hat der Bremer Saxophonist Dirk Piezunka heute, Montag, einige Spitzenmusiker aus den Niederlanden zu Gast bei „Jazz on Board“ auf dem Theaterschiff an der Tiefer.

„Oranje“ an Bord: Die Groninger und die Oldenburger Jazzszene arbeiten seit Jahren erfolgreich zusammen. Und davon profitiert auch Bremen. So hat der Bremer Saxophonist Dirk Piezunka heute, Montag, einige Spitzenmusiker aus den Niederlanden zu Gast bei „Jazz on Board“ auf dem Theaterschiff an der Tiefer.

Seit einigen Jahren gibt es die besagte deutsch-holländische Zusammenarbeit in der Jazzszene. Und das Hilversum-Conservatorium ist eine „Jazz-Schmiede“. Bis zur Fusion mit der Amsterdamer Hochschule für Künste galt es als die größte und bekannteste Jazzhochschule Europas. Viele erstklassige Solisten wurden hier ausgebildet.

An Bord spielen heute die drei Holländer Diederik Idema (Piano), Wil Jasper (Altsax) und Ruud Vlij (Bass) mit den drei Deutschen Christian Schoenefeldt (Schlagzeug), Jörn Anders (Trompete) und eben Dirk Piezunka (Tenorsax). „Das Repertoire besteht vorwiegend aus Bebop und Postbop der 50er und 60er Jahre“, heißt es.

Die Jazzsession beginnt um 21 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

27-Jähriger mit Glasflasche schwer verletzt

27-Jähriger mit Glasflasche schwer verletzt

Wieder Steine auf der Straße in Bremen

Wieder Steine auf der Straße in Bremen

Ladies Night: 2500 Bändchen für mehr Spaß auf dem Freimarkt

Ladies Night: 2500 Bändchen für mehr Spaß auf dem Freimarkt

Unbekannte überfallen Spielothek an der Lüssumer Straße

Unbekannte überfallen Spielothek an der Lüssumer Straße

Kommentare