Glenn-Miller-Orchestra in der Glocke

Glenn-Miller-Orchestra in der Glocke

+
Glenn-Miller-Orchestra in der Glocke

„It’s Glenn Miller Time“ steht für eine Show im Sweet- und Swing- Sound der 30er und 40er Jahre..

In der großen Big-Band-Besetzung (vier Trompeten, vier Posaunen, fünf Saxophone, Klarinette, Bass, Schlagzeug und Piano) präsentiert das Glenn-Miller-Orchestra unter Leitung von Wil Salden am Sonntag, 6. März, den Bremern in der Glocke „eine Performance für alle Altersstufen“. Das Konzert beginnt um 18 Uhr. Karten gibt es unter anderem in den Geschäftsstellen unserer Zeitung.

Alexander Zverev und Kohlschreiber in Melbourne weiter

Alexander Zverev und Kohlschreiber in Melbourne weiter

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Meistgelesene Artikel

Der Brilltunnel: Unterirdischer Sündenfall

Der Brilltunnel: Unterirdischer Sündenfall

Sixdays Bremen: Sechs Tage Sport und Party

Sixdays Bremen: Sechs Tage Sport und Party

Clemens Fritz und Martin Rütter schießen die Sixdays Bremen an

Clemens Fritz und Martin Rütter schießen die Sixdays Bremen an

Vereiste Gleise, verspätete Bahnen in Bremen

Vereiste Gleise, verspätete Bahnen in Bremen

Kommentare