Fahndungserfolg

Gewalttätiger Straftäter flieht aus Maßregelvollzug – Festnahme

Polizei-Illustration
+
Die Polizei Bremen suchte nach einem Mann, der unter anderem psychisch krank und gewalttätig sein soll.

Die Polizei Bremen suchte nach einem Mann, der zuvor aus dem Maßregelvollzug geflohen ist. Nun konnten er in Walle festgenommen werden.

Bremen – Bereits seit Dezember war der 22-jährige Straftäter aus dem Maßregelvollzug in Bremen verschwunden. Von ihm fehlte tagelang jede Spur. Nun konnte die Polizei Bremen den gewalttätigen Gewaltverbrecher fassen. Zuvor suchten die Einsatzkräfte in einer öffentlichen Fahndung nach dem Mann, der unter anderem psychisch krank und gewalttätig sein soll. Es wurde ausdrücklich vor Kontakt mit dem Flüchtigen gewarnt.

Stadt Bremen
Einwohner566.573
Fläche318,21 km2
BürgermeisterAndreas Bovenschulte

Gewalttätiger Straftäter flieht bereits im Dezember aus Bremer Klinik

Der 22-jährige Mann soll bei einem begleiteten Ausgang am 21. Dezember aus der Klinik entkommen seien. Seitdem fahndete die Polizei nach ihm. Die Ermittlungen führten jedoch nicht zum gewünschten Erfolg, weshalb die Staatsanwaltschaft beim Landgericht Bremen eine Öffentlichkeitsfahndung erwirkte.

Der Maßregelvollzug ist laut dem deutschen Gesetz die freiheitsentziehende Unterbringung von psychisch- oder suchtkranken Straftätern. Psychisch kranke Straftäter würden dabei in ein Krankenhaus kommen, suchtkranke in eine Entziehungsanstalt. Die forensische Psychiatrie sei für die Begutachtung der Straftäter und die Umsetzung des Maßregelvollzugs zuständig. * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Lastwagen brennt auf der A1 in Bremen: Warnung aufgehoben

Lastwagen brennt auf der A1 in Bremen: Warnung aufgehoben

Lastwagen brennt auf der A1 in Bremen: Warnung aufgehoben
Frau singt auf Balkon – Polizeieinsatz

Frau singt auf Balkon – Polizeieinsatz

Frau singt auf Balkon – Polizeieinsatz
Brandanschlag auf Bremer Süßwarengeschäft

Brandanschlag auf Bremer Süßwarengeschäft

Brandanschlag auf Bremer Süßwarengeschäft
Corona in Bremen: Armband für geboosterte – 300.000 gratis FFP2-Masken

Corona in Bremen: Armband für geboosterte – 300.000 gratis FFP2-Masken

Corona in Bremen: Armband für geboosterte – 300.000 gratis FFP2-Masken

Kommentare