Giftige Flüssigkeit tritt aus

Gefahrgutunfall: Mehrere Verletzte im Güterverkehrszentrum 

+
Zwei Mitarbeiter der Spedition kamen mit der giftigen Flüssigkeit in Kontakt.

Bremen - Gefahrgutunfall bei der Spedition Dachser an der Albert-Bote Straße in Bremen: Am frühen Freitagmorgen gegen 6.20 Uhr trat aus einem 200 Liter fassenden Kunstofffass etwa 50 Liter einer giftigen Flüssigkeit (Peroxyessigsäure) aus. Mehrere Personen wurden verletzt.

Die eintreffenden Einsatzkräfte der Feuerwehr evakuierten die betroffene Halle und forderten Verstärkung an. Bei dem ausgelaufenen Stoff handele es sich um eine die Atemwege reizende und brandfördernde Flüssigkeit, teilten die Bremer Brandschützer mit.

Vier Mitarbeiter der Speditionsfirma wurden mit Reizungen der Atemwege per Rettungswagen in Krankenhäuser transportiert. Weitere vier Mitarbeiter meldeten sich ohne akute Krankheitssymptome erst später beim Einsatzleiter und wurden vorsorglich zur Untersuchung ebenfalls in Krankenhäuser gebracht.

Die Feuerwehr sperrte den Gefahrenbereich weiträumig ab und belüftete die betroffene Halle durch das Öffnen sämtlicher Rolltore. Mit speziellen Chemikalienschutzanzügen ausgerüstete Brandschützer dichteten das Loch in dem beschädigten Fass ab. Der ausgelaufene Gefahrstoff wurde mit Bindemittel abgestreut, aufgenommen und fachgerecht entsorgt.

Ein Ende des Einsatzes sei im Moment noch nicht absehbar, heißt es in der Mitteilung. Die Polizei ermittelt nun die Ursache, die Höhe des entstandenen Schadens kann noch nicht angegeben werden.

Gefahrgutunfall bei der Spedition Dachser

Vor Ort waren die Einsatzkräfte der Feuerwachen 1, 4, 5 und der Freiwilligen Feuerwehr Bremen-Neustadt, der Gefahrgutzug, der Einsatzleitdienst und Fahrzeuge des Rettungsdienstes. Insgesamt war die Feuerwehr Bremen und der Rettungsdienst Bremen mit 26 Fahrzeugen und 65 Kollegen im Einsatz. pfa

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Zverev-Auftritt in Melbourne vorbei: Federer zu gut

Zverev-Auftritt in Melbourne vorbei: Federer zu gut

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Meistgelesene Artikel

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Marcel Kalz und Iljo Keisse sind die Könige von Bremen

Marcel Kalz und Iljo Keisse sind die Könige von Bremen

„Aktion Steilkurve“: Unvergessliche Momente

„Aktion Steilkurve“: Unvergessliche Momente

Kommentare