Zwei Kinder darunter

Fünf Verletzte bei Autounfall in Bremerhaven

Bremerhaven - Bei einem Verkehrsunfall in Bremerhaven sind fünf Menschen schwer verletzt worden, unter ihnen zwei Kinder.

Wie die Feuerwehr mitteilte, waren am Dienstagmorgen zwei Autos auf der Kreuzung zusammengestoßen. Die beiden Kinder und die zwei erwachsenen Insassen des einen Pkw konnten den Wagen selbstständig verlassen, wurden aber in Krankenhäuser gebracht.

Der Fahrer des anderen Autos musste von der Feuerwehr befreit werden. Auch er kam in eine Klinik. Zur Unfallursache machten Polizei und Feuerwehr zunächst keine Angaben.

dpa

Rubriklistenbild: © benjaminnolte - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Rockappell der Schützengilde auf der Herrlichkeit

Rockappell der Schützengilde auf der Herrlichkeit

Loveparade-Veranstalter spricht Angehörigen Beileid aus

Loveparade-Veranstalter spricht Angehörigen Beileid aus

Erfolge im Artenschutz: Das Comeback des Mauritiusfalken

Erfolge im Artenschutz: Das Comeback des Mauritiusfalken

Suchen Sie Abenteuer auf Reisen? Dann haben wir etwas für Sie

Suchen Sie Abenteuer auf Reisen? Dann haben wir etwas für Sie

Meistgelesene Artikel

Asyl-Skandal: FDP und Grüne drohen mit Untersuchungsausschuss

Asyl-Skandal: FDP und Grüne drohen mit Untersuchungsausschuss

Mit weißem Tuch und weißen Handschuhen: Mann überfällt Bäckerei

Mit weißem Tuch und weißen Handschuhen: Mann überfällt Bäckerei

Brand in Uphusen: Polizei geht von technischem Defekt aus

Brand in Uphusen: Polizei geht von technischem Defekt aus

Unfall im Schwimmbad in Vegesack: Achtjähriger muss reanimiert werden

Unfall im Schwimmbad in Vegesack: Achtjähriger muss reanimiert werden

Kommentare