Zwei Kinder darunter

Fünf Verletzte bei Autounfall in Bremerhaven

Bremerhaven - Bei einem Verkehrsunfall in Bremerhaven sind fünf Menschen schwer verletzt worden, unter ihnen zwei Kinder.

Wie die Feuerwehr mitteilte, waren am Dienstagmorgen zwei Autos auf der Kreuzung zusammengestoßen. Die beiden Kinder und die zwei erwachsenen Insassen des einen Pkw konnten den Wagen selbstständig verlassen, wurden aber in Krankenhäuser gebracht.

Der Fahrer des anderen Autos musste von der Feuerwehr befreit werden. Auch er kam in eine Klinik. Zur Unfallursache machten Polizei und Feuerwehr zunächst keine Angaben.

dpa

Rubriklistenbild: © benjaminnolte - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Maas ruft nach Auschwitz-Besuch zu mehr Zivilcourage auf

Maas ruft nach Auschwitz-Besuch zu mehr Zivilcourage auf

Verein „Rumänische Findelhunde“ feiert Sommerfest in Daverden 

Verein „Rumänische Findelhunde“ feiert Sommerfest in Daverden 

„Tag der offenen Tür“ im Industriegebiet Nord 

„Tag der offenen Tür“ im Industriegebiet Nord 

Freudentränen und Geschenke: Koreaner feiern Wiedersehen

Freudentränen und Geschenke: Koreaner feiern Wiedersehen

Meistgelesene Artikel

Trubel in der Neustadt

Trubel in der Neustadt

„Es kann jede Kommune treffen“ - Klimawandel erreicht den Nordwesten

„Es kann jede Kommune treffen“ - Klimawandel erreicht den Nordwesten

„Nur 0:6 - Das wird hier noch ne ganz enge Kiste!“

„Nur 0:6 - Das wird hier noch ne ganz enge Kiste!“

Kieserling hat ein Ziel - die regionale Marktführerschaft

Kieserling hat ein Ziel - die regionale Marktführerschaft

Kommentare