Zwei Kinder darunter

Fünf Verletzte bei Autounfall in Bremerhaven

Bremerhaven - Bei einem Verkehrsunfall in Bremerhaven sind fünf Menschen schwer verletzt worden, unter ihnen zwei Kinder.

Wie die Feuerwehr mitteilte, waren am Dienstagmorgen zwei Autos auf der Kreuzung zusammengestoßen. Die beiden Kinder und die zwei erwachsenen Insassen des einen Pkw konnten den Wagen selbstständig verlassen, wurden aber in Krankenhäuser gebracht.

Der Fahrer des anderen Autos musste von der Feuerwehr befreit werden. Auch er kam in eine Klinik. Zur Unfallursache machten Polizei und Feuerwehr zunächst keine Angaben.

dpa

Rubriklistenbild: © benjaminnolte - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Frauenfrühstück in Kirchlinteln

Frauenfrühstück in Kirchlinteln

Ginsengmarkt in Walsrode

Ginsengmarkt in Walsrode

Einzelkritik: Mit Bargfrede ist Werder besser

Einzelkritik: Mit Bargfrede ist Werder besser

Bilder der steilsten Standseilbahn der Welt

Bilder der steilsten Standseilbahn der Welt

Meistgelesene Artikel

Schnee bringt in Bremen Flugbetrieb durcheinander

Schnee bringt in Bremen Flugbetrieb durcheinander

Umschlag in den Bremischen Häfen auf Vorjahresniveau

Umschlag in den Bremischen Häfen auf Vorjahresniveau

Polizei nimmt Absender des verdächtigen Pakets in Bremer Umland fest

Polizei nimmt Absender des verdächtigen Pakets in Bremer Umland fest

Brutaler Goldbarren-Raub bei „Aktenzeichen XY“

Brutaler Goldbarren-Raub bei „Aktenzeichen XY“

Kommentare