Zwei Kinder darunter

Fünf Verletzte bei Autounfall in Bremerhaven

Bremerhaven - Bei einem Verkehrsunfall in Bremerhaven sind fünf Menschen schwer verletzt worden, unter ihnen zwei Kinder.

Wie die Feuerwehr mitteilte, waren am Dienstagmorgen zwei Autos auf der Kreuzung zusammengestoßen. Die beiden Kinder und die zwei erwachsenen Insassen des einen Pkw konnten den Wagen selbstständig verlassen, wurden aber in Krankenhäuser gebracht.

Der Fahrer des anderen Autos musste von der Feuerwehr befreit werden. Auch er kam in eine Klinik. Zur Unfallursache machten Polizei und Feuerwehr zunächst keine Angaben.

dpa

Rubriklistenbild: © benjaminnolte - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Brände in Kalifornien - Trump wütet auf Twitter

Brände in Kalifornien - Trump wütet auf Twitter

Flammenhölle von Malibu trifft auch Promis

Flammenhölle von Malibu trifft auch Promis

Wie werde ich Manufakturporzellanmaler?

Wie werde ich Manufakturporzellanmaler?

Brexit: Neue Dynamik, aber kein Durchbruch

Brexit: Neue Dynamik, aber kein Durchbruch

Meistgelesene Artikel

Betreiber der Kult-Disco „Aladin“ insolvent

Betreiber der Kult-Disco „Aladin“ insolvent

Brand in der Neustadt: Feuerwehr rettet drei Menschen vor den Flammen

Brand in der Neustadt: Feuerwehr rettet drei Menschen vor den Flammen

Staatsanwalt fordert im „Mordfall ohne Leiche“ Freispruch für den Angeklagten

Staatsanwalt fordert im „Mordfall ohne Leiche“ Freispruch für den Angeklagten

CDU-Kandidaten Kramp-Karrenbauer, Merz und Spahn kommen

CDU-Kandidaten Kramp-Karrenbauer, Merz und Spahn kommen

Kommentare