„Vahrieté“ im Einkaufszentrum Beriner Freiheit

1 von 49
Unter dem Titel „Vahrieté“ begeisterten Freitag und Sonnabend professionelle Straßenkünstler aus ganz Deutschland und den Niederlanden Kunden im Einkaufzentrums Berliner Freiheit im Bremer Stadtteil Vahr. Das bunte Spektakel fand nun schon zum dritten Mal statt. Die künstlerische Leitung lag wieder bei Rüdiger Schmitz und Ralf Schucht, die vielen besser als „Tante Luise und Herr Kurt“ bekannt sind.
2 von 49
Unter dem Titel „Vahrieté“ begeisterten Freitag und Sonnabend professionelle Straßenkünstler aus ganz Deutschland und den Niederlanden Kunden im Einkaufzentrums Berliner Freiheit im Bremer Stadtteil Vahr. Das bunte Spektakel fand nun schon zum dritten Mal statt. Die künstlerische Leitung lag wieder bei Rüdiger Schmitz und Ralf Schucht, die vielen besser als „Tante Luise und Herr Kurt“ bekannt sind.
3 von 49
Unter dem Titel „Vahrieté“ begeisterten Freitag und Sonnabend professionelle Straßenkünstler aus ganz Deutschland und den Niederlanden Kunden im Einkaufzentrums Berliner Freiheit im Bremer Stadtteil Vahr. Das bunte Spektakel fand nun schon zum dritten Mal statt. Die künstlerische Leitung lag wieder bei Rüdiger Schmitz und Ralf Schucht, die vielen besser als „Tante Luise und Herr Kurt“ bekannt sind.
4 von 49
Unter dem Titel „Vahrieté“ begeisterten Freitag und Sonnabend professionelle Straßenkünstler aus ganz Deutschland und den Niederlanden Kunden im Einkaufzentrums Berliner Freiheit im Bremer Stadtteil Vahr. Das bunte Spektakel fand nun schon zum dritten Mal statt. Die künstlerische Leitung lag wieder bei Rüdiger Schmitz und Ralf Schucht, die vielen besser als „Tante Luise und Herr Kurt“ bekannt sind.
5 von 49
Unter dem Titel „Vahrieté“ begeisterten Freitag und Sonnabend professionelle Straßenkünstler aus ganz Deutschland und den Niederlanden Kunden im Einkaufzentrums Berliner Freiheit im Bremer Stadtteil Vahr. Das bunte Spektakel fand nun schon zum dritten Mal statt. Die künstlerische Leitung lag wieder bei Rüdiger Schmitz und Ralf Schucht, die vielen besser als „Tante Luise und Herr Kurt“ bekannt sind.
6 von 49
Unter dem Titel „Vahrieté“ begeisterten Freitag und Sonnabend professionelle Straßenkünstler aus ganz Deutschland und den Niederlanden Kunden im Einkaufzentrums Berliner Freiheit im Bremer Stadtteil Vahr. Das bunte Spektakel fand nun schon zum dritten Mal statt. Die künstlerische Leitung lag wieder bei Rüdiger Schmitz und Ralf Schucht, die vielen besser als „Tante Luise und Herr Kurt“ bekannt sind.
7 von 49
Unter dem Titel „Vahrieté“ begeisterten Freitag und Sonnabend professionelle Straßenkünstler aus ganz Deutschland und den Niederlanden Kunden im Einkaufzentrums Berliner Freiheit im Bremer Stadtteil Vahr. Das bunte Spektakel fand nun schon zum dritten Mal statt. Die künstlerische Leitung lag wieder bei Rüdiger Schmitz und Ralf Schucht, die vielen besser als „Tante Luise und Herr Kurt“ bekannt sind.
8 von 49
Unter dem Titel „Vahrieté“ begeisterten Freitag und Sonnabend professionelle Straßenkünstler aus ganz Deutschland und den Niederlanden Kunden im Einkaufzentrums Berliner Freiheit im Bremer Stadtteil Vahr. Das bunte Spektakel fand nun schon zum dritten Mal statt. Die künstlerische Leitung lag wieder bei Rüdiger Schmitz und Ralf Schucht, die vielen besser als „Tante Luise und Herr Kurt“ bekannt sind.

Unter dem Titel „Vahrieté“ begeisterten Freitag und Sonnabend professionelle Straßenkünstler aus ganz Deutschland und den Niederlanden Kunden im Einkaufzentrums Berliner Freiheit im Bremer Stadtteil Vahr. Das bunte Spektakel fand nun schon zum dritten Mal statt. Die künstlerische Leitung lag wieder bei Rüdiger Schmitz und Ralf Schucht, die vielen besser als „Tante Luise und Herr Kurt“ bekannt sind.

Rubriklistenbild: © Mediengruppe Kreiszeitung / Nina Seegers

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

FFP2-Maskenpflicht in Bremen: Diese Corona-Regeln gelten jetzt

FFP2-Maskenpflicht in Bremen: Diese Corona-Regeln gelten jetzt

FFP2-Maskenpflicht in Bremen: Diese Corona-Regeln gelten jetzt
Corona in Bremen: 2G-Plus-Regel soll bis Mitte Februar gelten

Corona in Bremen: 2G-Plus-Regel soll bis Mitte Februar gelten

Corona in Bremen: 2G-Plus-Regel soll bis Mitte Februar gelten
BSAG-Mitarbeiter sollen mit gefälschten Impfpässen gehandelt haben

BSAG-Mitarbeiter sollen mit gefälschten Impfpässen gehandelt haben

BSAG-Mitarbeiter sollen mit gefälschten Impfpässen gehandelt haben
Bremen bekommt schwimmende „Dauerwelle“

Bremen bekommt schwimmende „Dauerwelle“

Bremen bekommt schwimmende „Dauerwelle“

Kommentare