Unwetter über Bremen und Niedersachsen

1 von 16
Ein Auto kam bei Starkregen ins schleudern und krachte in Leitplanke, verletzt wurde niemand. Die A27 wurde am Bremer Kreuz für die Berge - und Aufräumarbeiten kurzzeitig gesperrt. In Bremerhaven gab es eine Sturmflut mit bis zu zwei Metern. Die Garagen beim Fähranleger Bremerhaven-Nordenham waren wieder überflutet. An der neuen Schleuse peitschten die Wellen an die Pier und sorgen für ordentlich nasse Klamotten.
2 von 16
Ein Auto kam bei Starkregen ins schleudern und krachte in Leitplanke, verletzt wurde niemand. Die A27 wurde am Bremer Kreuz für die Berge - und Aufräumarbeiten kurzzeitig gesperrt. In Bremerhaven gab es eine Sturmflut mit bis zu zwei Metern. Die Garagen beim Fähranleger Bremerhaven-Nordenham waren wieder überflutet. An der neuen Schleuse peitschten die Wellen an die Pier und sorgen für ordentlich nasse Klamotten.
3 von 16
Ein Auto kam bei Starkregen ins schleudern und krachte in Leitplanke, verletzt wurde niemand. Die A27 wurde am Bremer Kreuz für die Berge - und Aufräumarbeiten kurzzeitig gesperrt. In Bremerhaven gab es eine Sturmflut mit bis zu zwei Metern. Die Garagen beim Fähranleger Bremerhaven-Nordenham waren wieder überflutet. An der neuen Schleuse peitschten die Wellen an die Pier und sorgen für ordentlich nasse Klamotten.
4 von 16
Ein Auto kam bei Starkregen ins schleudern und krachte in Leitplanke, verletzt wurde niemand. Die A27 wurde am Bremer Kreuz für die Berge - und Aufräumarbeiten kurzzeitig gesperrt. In Bremerhaven gab es eine Sturmflut mit bis zu zwei Metern. Die Garagen beim Fähranleger Bremerhaven-Nordenham waren wieder überflutet. An der neuen Schleuse peitschten die Wellen an die Pier und sorgen für ordentlich nasse Klamotten.
5 von 16
Ein Auto kam bei Starkregen ins schleudern und krachte in Leitplanke, verletzt wurde niemand. Die A27 wurde am Bremer Kreuz für die Berge - und Aufräumarbeiten kurzzeitig gesperrt. In Bremerhaven gab es eine Sturmflut mit bis zu zwei Metern. Die Garagen beim Fähranleger Bremerhaven-Nordenham waren wieder überflutet. An der neuen Schleuse peitschten die Wellen an die Pier und sorgen für ordentlich nasse Klamotten.
6 von 16
Ein Auto kam bei Starkregen ins schleudern und krachte in Leitplanke, verletzt wurde niemand. Die A27 wurde am Bremer Kreuz für die Berge - und Aufräumarbeiten kurzzeitig gesperrt. In Bremerhaven gab es eine Sturmflut mit bis zu zwei Metern. Die Garagen beim Fähranleger Bremerhaven-Nordenham waren wieder überflutet. An der neuen Schleuse peitschten die Wellen an die Pier und sorgen für ordentlich nasse Klamotten.
7 von 16
Ein Auto kam bei Starkregen ins schleudern und krachte in Leitplanke, verletzt wurde niemand. Die A27 wurde am Bremer Kreuz für die Berge - und Aufräumarbeiten kurzzeitig gesperrt. In Bremerhaven gab es eine Sturmflut mit bis zu zwei Metern. Die Garagen beim Fähranleger Bremerhaven-Nordenham waren wieder überflutet. An der neuen Schleuse peitschten die Wellen an die Pier und sorgen für ordentlich nasse Klamotten.
8 von 16
Ein Auto kam bei Starkregen ins schleudern und krachte in Leitplanke, verletzt wurde niemand. Die A27 wurde am Bremer Kreuz für die Berge - und Aufräumarbeiten kurzzeitig gesperrt. In Bremerhaven gab es eine Sturmflut mit bis zu zwei Metern. Die Garagen beim Fähranleger Bremerhaven-Nordenham waren wieder überflutet. An der neuen Schleuse peitschten die Wellen an die Pier und sorgen für ordentlich nasse Klamotten.

Ein Auto kam bei Starkregen ins schleudern und krachte in Leitplanke, verletzt wurde niemand. Die A27 wurde am Bremer Kreuz für die Berge - und Aufräumarbeiten kurzzeitig gesperrt. In Bremerhaven gab es eine Sturmflut mit bis zu zwei Metern. Die Garagen beim Fähranleger Bremerhaven-Nordenham waren wieder überflutet. An der neuen Schleuse peitschten die Wellen an die Pier und sorgen für ordentlich nasse Klamotten.

Rubriklistenbild: © Florian Kater

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bremer Freimarkt öffnet wegen Sturmwarnung auch Freitag erst später

Bremer Freimarkt öffnet wegen Sturmwarnung auch Freitag erst später

Bremer Freimarkt öffnet wegen Sturmwarnung auch Freitag erst später
Hochwasser an der Weser: Sturm spült sieben Dixie-Klos ins Wasser

Hochwasser an der Weser: Sturm spült sieben Dixie-Klos ins Wasser

Hochwasser an der Weser: Sturm spült sieben Dixie-Klos ins Wasser
Schüsse in Bremer Supermarkt: Räuber versetzt Mitarbeiter in Schock

Schüsse in Bremer Supermarkt: Räuber versetzt Mitarbeiter in Schock

Schüsse in Bremer Supermarkt: Räuber versetzt Mitarbeiter in Schock
Ladendiebstahl eskaliert: Jugendlicher attackiert Kaufhaus-Detektiv

Ladendiebstahl eskaliert: Jugendlicher attackiert Kaufhaus-Detektiv

Ladendiebstahl eskaliert: Jugendlicher attackiert Kaufhaus-Detektiv

Kommentare